Sponsored Post: Entdecke mit TomTom eine von fünf Trauminseln

Für ein einzigartiges Projekt sucht TomTom Bewerber, die eine tropische Insel kartographieren und dabei 10.000 Euro verdienen. Bist du bereit für ein Abenteuer?

Sponsored Post: Entdecke mit TomTom eine von fünf Trauminseln

Fiji, St. Lucia, Mauritius, Kap Verde und die Seychellen. Das sind die Trauminseln, die für viele unerreichbar sind. Fast unvorstellbar mal seine besten Freunde dorthin einzuladen oder mit der ganzen Familie einen Urlaub dort zu verbringen. Wer es trotzdem einmal versuchen möchte, der hat mit dem Map Paradise Projekt von TomTom jetzt die Chance, ein einmaliges Abenteuer in einem dieser Paradiese zu erleben.

Die Expedition eures Lebens!

Das Projekt möchte nämlich fünf Familien oder Freundeskreisen die Gelegenheit bieten, diese Inseln zu kartographieren. Besondere Kenntnisse muss man nicht mitbringen. Nur die Attribute gerne wunderschöne Orte zu erkunden, großartiges Wetter zu lieben und einen guten Orientierungssinn zu besitzen sind unerlässlich. Ach ja. Und einen Führerschein sollte man haben, denn das Abenteuer wird in einem speziell ausgerüsteten Kartographie-Fahrzeug eingeleitet.

Klingt gut oder? Wird aber noch viel besser. Nicht nur das Ihr alle Expeditionskosten bezahlt bekommt, Ihr werdet sogar mit reichlich Taschengeld im Wert von 10.000 Euro ausgestattet, sodass eine Spa-Anwendung, ein Angelausflug, Whale-Watching oder einfach nur eine Shoppingtour bei jeder sich bietenden Gelegenheit kein Problem darstellen wird. Erkundet die Insel, schafft tolle Eindrücke und erstellt ganz nebenbei auch noch wertvolle Karten für kommende Inselbesucher. Das ist die Expedition, von der Ihr immer schon geträumt habt!

„Der erste Schritt zu einer detailgenauen TomTom Karte ist die Arbeit im Freien, genau dort setzt das Map Paradise Projekt an,“ sagt Corinne Vigreux, Managing Director bei TomTom. „Dieses Projekt wird nicht nur fünf neue navigierbare Karten hervorbringen, sondern den Teilnehmern auch einen einzigartigen Einblick geben, wie Karten gemacht werden. Wo könnte man besser mit der Kartographierung beginnen, als auf einer paradiesischen Insel?“

Warum TomTom euch als Unterstützer benötigt und wie Ihr euch den Trip vorstellen könnt, erfahrt Ihr zudem in diesem kleinen Kurzfilm, in dem Ihr auch einen alten Bekannten wiedersehen werdet:


 


Wie kann man am Map Paradise Projekt teilnehmen?

Wenn euch jetzt bereits das Fernweh plagt und Ihr euch für den Trip bewerben wollt, braucht Ihr nur noch unter www.tomtom.com/sommer ein Formular ausfüllen und erklären, warum Ihr und eure Familie oder Freunde die perfekte Gruppe zum Kartographieren einer Insel seid. An jedem Projekt können jeweils bis zu fünf Personen teilnehmen.

Teilnahmeberechtigt sind Bewerber aus Argentinien, Belgien, Brasilien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Kanada, Mexiko, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Spanien, Südafrika, Schweden, Schweiz und USA.

 

Der Artikel wurde gesponsort von TomTom

1991 gegründet ist TomTom (AEX: TOM2) der weltweit führende Anbieter von Ortungs- und Navigationsprodukten und -Diensten im Auto, mit dem Ziel, allen Autofahrern die beste Navigation der Welt zu bieten. Mit Hauptsitz in Amsterdam beschäftigt TomTom mehr als 3500 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte in über 40 Ländern.

Zu deren Produkten zählen tragbare Navigationsgeräte, integriert Infotainmentsysteme, Flottenmangementlösungen, Karten und Echtzeitdienste, einschließlich des preisgekrönten Verkehrsinformationsdienstes TomTom HD Traffic.

Den aktuellsten Routenplaner der Welt, inklusive Echtzeit-Verkehrsinformationen, findet Ihr übrigens unter www.tomtom.com/livetraffic



Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.