Fünf unterhaltsame Adventskalender fürs Smartphone

Sobald im September die ersten Lebkuchen in den Regalen stehen, ahnt man es: „Bald“ steht wieder Weihnachten vor der Tür. Auch wenn der Einzelhandel gerne etwas voreilig ist und uns gefühlt im Hochsommer bereits mit Weihnachts-Deko und Schoko-Weihnachtsmännern konfrontiert, ist es langsam nicht mehr von der Hand zu weisen. Heiligabend rückt immer näher. Und damit ist es wieder Zeit für die obligatorischen Adventskalender. Denn nichts drückt vorweihnachtliche Freude mehr aus, als jeden Tag ein kleines Türchen zu öffnen!

Inzwischen hat sich der klassische Schoko-Adventskalender allerdings ein wenig überholt. Es gibt Adventskalender mit Parfum-Proben, mit Edelsteinen, mit Make Up, oder besonders ergiebig, mit klugen Sprüchen. Doch wir finden es muss nicht immer ein Kalender zum Hinstellen in die Wohnung sein: Denn auch fürs Smartphone gibt es inzwischen zahlreiche Adventskalender-Apps.

IKEA Kalender 2018 – Eine App mit Mehrwert

Wie auch in 2017 bietet IKEA wieder einen kostenlosen Adventskalender an, den man sich entweder im App Store oder im Google Play Store herunterladen kann. Sobald man die App startet, erhält man Zugriff auf ein PDF-Dokument mit dem Titelbild des Kalenders. Druckt man dieses aus und scannt das Bild mit dem Handy, kann man nun virtuell jeden Tag ein weiteres Türchen öffnen. Und das Beste daran: Hinter den Türchen verbergen sich schwedische Weihnachtsbräuche, Weihnachtsrezepte und ein schwedisches Wörterbuch mit den wichtigsten Begriffen für die besinnlichen Tage. Somit ist der Kalender nicht nur süß inszeniert, sondern liefert auch noch ein bisschen extra Wissen über das Heimatland des Möbel-Giganten.

Weihnachts-Countdown 2018

Stilvoll in die Weihnachts-Vorfreude. Das verspricht der Weihnachts-Countdown 2018. Mit ihm habt ihr nicht nur einen Adventskalender, bei dem ihr täglich Gedichte, Weihnachtslieder und HD-Bilder freischalten könnt, sondern auch einen wunderschönen Countdown! Den könnt ihr in der App sogar individualisieren. Sucht euch selbst das Hintergrundbild und die Farben aus und wählt dazu den passenden Weihnachts-Soundtrack. Diese App ist ebenfalls kostenlos und kann im Google Play Store und App Store heruntergeladen werden.

Minispiel-Spaß mit Milka

Wer es gerne ein wenig unterhaltsamer mag, der sollte sich die Milka Adventskalender App ansehen. Hier könnt ihr täglich Minispiele spielen und dem Weihnachtsmann durch viele Aufgaben zum gelungenen Weihnachtsfest verhelfen. Die Minispiele eignen sich perfekt für zwischendurch und können auch mit den Kleinsten der Familie ab vier Jahren gespielt werden. Der Milka Adventskalender fürs Smartphone kann kostenlos im App Store oder Google Play Store heruntergeladen werden.

Der Adventskalender 2018

Diese iOS-App verspricht Weihnachtsspaß pur. Sobald ihr euch die App kostenlos im App Store heruntergeladen habt, kann es losgehen. Ihr könnt aus fünf verschiedenen Minispielen auswählen und müsst in jedem Minispiel 24 Level meistern. Egal ob hüpfen mit Geschenkpaketen, á la Doodle Jump oder Kartenspiele im Weihnachts-Design. Die Level werden immer schwieriger und bieten irgendwann echte Herausforderungen. Perfekt für den Spaß zwischendurch.

Screenshot by Leonie Werner

Auch anderen eine Freude machen mit der App Pixmas Advent

Wenn ihr selbstständig einen Foto-Kalender für eure Freunde erstellen wollt, dann ist die App Pixmas Advent genau die Richtige für euch. Ihr könnt ganz einfach direkt vom Smartphone Bilder hochladen und diese dann in die 24 Türen einfügen. Sobald euer Meisterwerk perfekt ist, könnt ihr es direkt durch die App an eure Freunde senden. Diese können natürlich ebenfalls Kalender erstellen und sie an euch senden. Ein nettes Gimmick für die kalten Tage, das richtig Spaß machen kann. Eine Anmeldung ist in der App nicht zwingend erforderlich, ihr könnt die erstellten Kalender auch per Mail oder iMessage verschicken. Die App ist im Moment nur für iOS verfügbar.

Screenshot by Leonie Werner

Screenshots by Leonie Werner and Image by freestocks/ unsplash.com


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , ,