OMO-Werbung: Sand-Skulpturen von JOOheng Tan

OMO-Werbung: Sand-Skulpturen von JOOheng Tan

Für Waschmittelhersteller ist Schmutz eine gute Sache. Und um das gebührend hervorzuheben, hat sich das Unternehmen OMO den Bildhauer und Sandburgen-Weltmeister JOOheng Tan ins Boot geholt, um eine Werbekampagne zu produzieren, die sich gewaschen hat. Obwohl man die Kampagne in unserer digitalen Zeit womöglich viel einfacher am Screen hätte erstellen können, hat sich die Agentur Lowe aus Singapur dazu entschieden jedes einzelne Bild in analoger Variante zu produzieren. Erfrischend umsichtig und innovativ!

OMO-Werbung: Sand-Skulpturen von JOOheng Tan

OMO-Werbung: Sand-Skulpturen von JOOheng Tan

Making Of

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Andreas Weck

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.