Netzpiloten-Interview: Monika Horten

Die britische Wissenschaftlerin Monika Horten beschäftigt sich mit den Gesetzen der EU rund um das Thema Urheberrecht und die möglichen Sanktionen der Staaten gegenüber Filesharern und Raubkopierern, also der Themenbereich „Three Strikes“ aus europäischer Sicht: Wie setzen Lobbys via öffentlicher Gesetzgebung ihre Wünsche durch beim Urheberrecht.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Jörg Wittkewitz

  ist seit 1999 als Freier Autor und Freier Journalist tätig für nationale und internationale Zeitungen und Magazine, Online-Publikationen sowie Radio- und TV-Sender. (Redaktionsleiter Netzpiloten.de von 2009 bis 2012)


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.