Lesetipps für den 10. Dezember

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • WIKILEAKED WikiLeaked by FOREIGN POLICY: MEIN LINKTIPP DES JAHRES 2010. ENDLICH HAT MAL EIN MEDIUM DRAN GEDACHT. Es ist wohl selbsterklärend, dass dies kein europäisches Medium war. Deren Innovationskraft hat noch Platz nach oben…
    Einfach ein ständiger Begleiter von wikileaks, der sich um ALLLE Themen dort kümmert, denn lustigerweise sind fast immer die Themen auf wikileaks essentiell, die NICHT in den Qualitätsmedien erscheinen!
  • APP & GOOGLE WEB STORE Announcing Appmator. Get your apps in the Web Store in under a minute! – Tales of a Developer Advocate: Schneller, apper, drinner: "I am excited to announce Appmator, a tool that I have developed for you, developers of great web apps to help you get your apps in to the Chrome Web Store in under a minute!"
  • CROWDSOURCING Wo liegen die Grenzen von Geschäftsideen auf Basis von Crowdsourcing?: Vor einigen Tagen habe ich hier im Blog über das Pilotprojekt bing.buddy von DHL berichtet. Im Rahmen dieses Projektes soll jeder die Chance haben, Paketbote zu werden und damit seine Nebenverdienste aufzubessern. Auch im Rahmen dieser Crowdsourcing-Idee wird darüber diskutiert, wieviele Leistungen an “wildfremde” Dritte ausgelagert werden können und wie der Datenschutz eingehalten werden kann.
  • ASSANGE Julian Assange cast as common enemy as US left and right unite | The Guardian: The outcry against Julian Assange, the founder of WikiLeaks, is intensifying in the US, drawing a rare degree of consensus from politicians and pundits who have collectively cast him in the role of a common enemy.
  • SCHULE & DRILL & PISA Schülerdrill in Südkorea: Lernen heißt leiden : Wer hätte das geahnt: In Asien gibt es Drill allerorten. Für die drei LEser, die es noch nicht wussten, hat SpOn Abhilfe: quot;Bei Pisa sind Südkoreas Schüler Weltspitze. Und zahlen einen hohen Preis: Der Schulalltag ist hart, der Leistungsdruck enormquot;
  • INFOWAR Der Beginn eines alternativen Internets « Wikileaks, Domain, Netz, Internets, Unterstützung, Websites « Open Data Blog: Es ist derzeit viel die Rede von einem Krieg, dem ersten wirklichen “Infowar”. Der Chaos Computer Club beispielsweise, das Urgestein der deutschen Hackerszene, rief unlängst in einer Erklärung zu den Fahnen: “Der Kampf um Wikileaks ist eine wichtige Auseinandersetzung um die Zukunft der Meinungs- und Informationsfreiheit im Netz. Wir rufen daher dazu auf, Wikileaks alle technische Unterstützung zukommen zu lassen, um diese Schlacht zu gewinnen.”
  • SOCIAL MEDIA & ENTERPRISE 2.0 Social Media am Arbeitsplatz: Facebook sperren macht dumm » imgriff.com: Ich würde gerne zustimmen, aber so einfach ist es nicht.:br /
    quot;In einigen Jahren werden Social Media-Tools im Unternehmen unentbehrlich sein. Trotzdem versperren viele Unternehmen ihren Mitarbeitenden den Zugang zu Facebook und anderen Social Media-Sites. Damit verhindern sie, dass die Mitarbeitenden lernen, mit diesen Tools umzugehen.quot;
  • SOCIAL MEDIA & TV Informationsverbreitung im Social Web am Beispiel "Wetten, Dass?" – vi knallgrau Blog: Die Tragödie des Samuel K. im Social Web. Hmmm….

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Jörg Wittkewitz

  ist seit 1999 als Freier Autor und Freier Journalist tätig für nationale und internationale Zeitungen und Magazine, Online-Publikationen sowie Radio- und TV-Sender. (Redaktionsleiter Netzpiloten.de von 2009 bis 2012)


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.