Ein Avatar für die Zeit nach Deiner Zeit

Der/die Nerd(in) an sich twittert, bloggt, „facebooked“, „foursquared“, „formspringed“ und, und, und. Immer präsent auf allen Kanälen. Was aber wenn er/sie das Zeitliche segnet? Vorbei ist´s dann mit der Allgegenwärtigkeit auf allen Hochzeiten. Wie gut, dass es da „Intellitar“ gibt. Hier kann man zu Lebzeiten seinen eigenen Avatar pflegen und ihn fit für das eigene Ableben machen. Denn dann können die Hinterblieben weiter zugetextet werden und sogar auf Fragen und Kommentare kann tagesaktuell auch über den Tod hinaus reagiert werden. Ein wenig littleshopofhorror-esk das Ganze.

Volker Agüeras Gäng

arbeitet als freier Medienberater, Journalist und Videoproduzent in Berlin. Nebenberuflich Vater der (O-Ton) großartigsten Tochter der Welt, schreibt Volker neben den Netzpiloten auch für politik-digital.de und ViertelBerliner. Sein Alter Ego, Hausmeister Hermann Pachulke bloggt unter pachulke.blogspot.com.


Artikel per E-Mail verschicken

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.