90 Prozent der Deutschen gegen Internetsperren?

Gerade erst hat eine Infratest-Umfrage im Auftrag der Deutschen Kinderhilfe suggeriert, dass 92 Prozent der Deutschen Internetsperren gegen Kinderpornografie unterstützen, da kommen heute neue Zahlen. Eine neue Umfrage – ebenfalls von Infratest, diesmal im Auftrag von MOGIS – stellt dieses Ergebnis auf den Kopf: 90 Prozent der Deutschen seien tatsächlich gegen Internetsperren.

Was lernen wir daraus? Wie die ZEIT richtig erklärt, sind diese Umfragen äußerst suggestiv in Auftrag gegeben worden. Je nachdem, wie gefragt wird, können die Antworten sehr, sehr unterschiedlich ausfallen. Bei derart kontroversen Themen sind alle Antworten und Umfragen mit großer Vorsicht zu genießen.

Wer sich an der Debatte beteiligen oder sich einfach informieren möchte, dem sei Netzpolitik.org ans Herz gelegt. Zudem läuft auch noch die Petition gegen Internetsperrungen beim Deutschen Bundestag, die mit knapp 90.000 Unterzeichnern dabei ist, alle Rekorde für ePetitionen zu brechen.

Peter Bihr

war Netzpiloten-Projektleiter von 2007-2010. Heute hilft er als freier Berater Unternehmen, ihre Strategien erfolgreich ins Netz zu übertragen. Über Social Media und digitale Kultur schreibt und twittert Peter auch privat unter TheWavingCat.com. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: ,

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.