5 Lesetipps für den 27. November

In unseren Lesetipps geht es heute um Protest auf YouTube, digitale Bildung, eine digitale Bibliothek, Yahoo CEO Marissa Mayer und Facebook rechnet mit „Mobile First“ Weihnachten. Ergänzungen erwünscht.

  • YOUTUBE Hyperland: Der Aufstand der YouTuber: Eine große Zahl von YouTube-Nutzern ist sich einig: Die neusten Änderungen in der Kommentarfunktion durch Google sind furchtbar, viele wollen einfach “ihr altes YouTube zurück”. Doch an den Regeln können sie nichts ändern. Eine Form des zu YouTube passende Protests haben sie trotzdem gefunden, wie Torsten Kleinz auf Hyperland schildert.
  • DIGITALES LERNEN Vodafone Institut: Digitales Lernen fördern, rechtliche Hürden abbauen: Die Digitalisierung stellt neue Anforderungen an Bildung und Bildungspolitik: Digitale Medien und Bildungsangebote bieten neue Möglichkeiten, um das Lernen zu verbessern und den Zugang zu Bildung zu erweitern. Doch bislang sind wir hierzulande weit davon entfernt, dieses Potenzial auszuschöpfen, wie David Deißner nach einer gemeinsamen Studie der Vodafone Institut und stiftung neue verantwortung schreibt.
  • DIGITALE BIBLIOTHEK CNET: No books here – new Texas library is all digital: Im texanischen San Antonio hat die erste US-amerikanische Bibliothek eröffnet, in der es keine gedruckten Bücher gibt, sondern ausschließlich E-Books, E-Reader, Computer und Internetzugang. Ein erster Kritikpunkt ist, dass es zu wenig neue Literatur gibt, was an der mangelnden Digitalisierung der Buchbranche und den hohen Preisen für E-Books liegt. Ein auch in Deutschland bekanntes Problem.
  • MARISSA MAYER PandoDaily: When asked “Either/or?” Marissa Mayer says “Yes”: Auf PandoDialy schreibt Sarah Lacy über das große Mysterium des US-amerikanischen IT: Marissa Mayer. Die Entscheidungen der Yahoo!-CEO sorgen für viele Rätsel, denn die große Strategie hinter all den Einkäufen ist nicht für jeden erkennbar – Sarah und uns eingeschlossen. Trotz der offenen Fragen ein lesenswerter Artikel über Mayer und ein Unternehmen wie Yahoo!, dass zwischen Tech und Media Company hin und her springt.
  • MOBILE FIRST Kroker’s Look @ IT: Facebook prophezeiht erstes “Mobile First”-Weihnachten: Auch Facebook möchte immer mobiler sein (weshalb imho die Website etwas vernachlässigt wird) und interessiert sich für die Smartphone-Nutzung der Leute. Aus mehreren Studien zu den Themen Einkaufen im Internet und Smartphone schließen Mark Zuckerbergs Angestellte, dass das erste „Mobile First“-Weihnachten vor der Tür steht.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

AD

Tobias Kremkau

ist Coworking Manager des St. Oberholz und als Editor-at-Large für Netzpiloten.de tätig. Von 2013 bis 2016 leitete er Netzpiloten.de und unternahm verschiedene Blogger-Reisen. Zusammen mit Ansgar Oberholz hat er den Think Tank "Institut für Neue Arbeit" gegründet und berät Unternehmen zu Fragen der Transformation von Arbeit. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.