5 Lesetipps für den 8. Juli

In unseren Lesetipps geht es heute um eine Klage der Verbraucherzentrale NRW gegen die Telekom, Hasso Plattner’s Idee von eigenen SAP-Läden, historischen Kopierschutz in Spieleautomaten, Gedanken über Game Design und einen Beitrag von Thilo Weichert über PRISM, Tempora & Co. Ergänzungen erwünscht.

  • ÜBERWACHUNG Vocer.org: Thilo Weichert über Prism, Tempora und Snowden: Auf Vocer.org schreibt Dr. Thilo Weichert, seit 2004 Landesbeauftragter für den Datenschutz in Schleswig-Holstein, dass niemand über PRISM und Tempora hätte überrascht sein müssen, denn die Mosaiksteine des nun erscheinenden Bildes der britischen und der US-amerikanischen Telekommunikations- und Internetüberwachung sind lange bekannt.
  • GAME DESIGN Bit Creature: The Edge Of The Ocean: Ein lesenswerter und sehr philosophischer Artikel von Lana Polansky über Kartographie in Game Design, ein oberflächlich betrachtet oft vergessener Teil von Spielen, doch vielleicht auch der wichtigste.
  • KOPIERSCHUTZ Golem.de: Digitaler Selbstmord durch Kopierschutz: Das Kopierschutz eher ein Interesse von Verwertern anstatt von Urhebern ist, beweisen schon die frühen Arcade-Automaten, in denen die Hersteller einen besonderen Kopierschutz installierten. Um ihr „geistiges Eigentum“ zu schützen und den Umsatz zu steigern, scheuten sie nicht einmal den digitalen Selbstmord der Spiele und Automaten.
  • SAP n-tv.de: Hasso Plattner rät SAP zu eigenen Läden: Der Gründer des Unternehmenssoftware-Konzerns SAP und jetzige Aufsichtsratsvorsitzende, Hasso Plattner, möchte nach Vorbild von Apple eine eigene Ladenkette aufbauen und die Software nutzerfreundlicher gestalten.
  • NETZNEUTRALITÄT Spiegel Online: Verbraucherzentrale NRW verklagt Telekom wegen Internet-Tempobremse: Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen fordert von der Telekom eine Unterlassungserklärung, in der sich laut Informationen des Focus das Teleommunikationsunternehmen verpflichtet, den Internetzugang der Verbraucher nicht zu drosseln.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Tobias Kremkau

ist Coworking Manager des St. Oberholz und als Editor-at-Large für Netzpiloten.de tätig. Von 2013 bis 2016 leitete er Netzpiloten.de und unternahm verschiedene Blogger-Reisen. Zusammen mit Ansgar Oberholz hat er den Think Tank "Institut für Neue Arbeit" gegründet und berät Unternehmen zu Fragen der Transformation von Arbeit. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.