Was war das Schönste an der New Economy, Philipp Schroeder?

Die Netzpiloten feiern 15 Jahre Expeditionen in den Cyberspace und fragen prominente Wegbegleiter nach ihrem denkwürdigsten Erlebnis der digitalen Revolution. – Heute den Founding Partner von Active Venture Partners,  Philipp Schroeder.

Philipp_Schroeder_postVor 15 Jahren war ich noch in London und habe dort studiert. Spontan fällt mir hierzu das quietschende Modem ein und das nächtliche Chatten mit meinem Bruder in Gent über Telnet. Danach gründete ich in der Internet Hype Phase, wie so viele andere auch, mit Freunden direkt nach dem Studium mein erstes Unternehmen (VCMORE). Von Tuten und Blasen keine Ahnung und ohne das Geschäftsmodell zu validieren, expandierten wir sofort nach England und Spanien. Während dieser Zeit habe ich die Gründer der Netzpiloten, Cyquest, Clickfish, etc. kennengelernt. 

Was ich am Beeindruckendsten und am Schönsten aus den 15 Jahren finde, ist das unausgesprochene „Wir“ Gefühl. Man (die Gründer von damals) sehen sich nur noch selten, aber wenn wir uns spontan treffen und uns in Augen sehen, ist da dieses Gefühl der Verbundenheit. Wir haben alle das Gleiche durchlebt. Das rasante Wachstum, alles ist möglich, der extreme Fall, das Durchhalten, die Auferstehung, das organische Wachstum, der Reifeprozess. Man sieht sich und ohne etwas zu sagen, weiß man: „Das waren Zeiten! Was für ein cooler Teil unseres Lebens“

Schlagwörter: , , ,