Waren Sie heute bereits anstößig?

…, werter Leser?
Nein? Dann wird es Zeit! Schließlich sind es 80 Prozent ihrer Blog-Nachbarn bereits! Das zumindest hat die US-Filterfirma Scansafe herausgefunden.
Demnach seien Beleidigungen, vulgäre Ausfälle und das meist gesuchte Bildmaterial im Netz (Pornos) in Weblogs zu Hauf verbreitet. 80 Prozent aller Weblogs verfügten über anstößige Inhalte.

Zum Glück gibt es Scansafe. Die Software nämlich schützt vor diesen bösen Blogs. Und läßt nur die Guten übrig ;-)

Allerdings: Scansafe überwacht den Datenverkehr seiner Kunden und sperrt Seiten nach vorher definierten Regeln. Eine davon kann beispielsweise bereits das Wort „Fuck“ sein, welches ein Weblog „anstößig“ macht. Nach Scansafe-Angaben enthalten ebenso viele Weblogs das in den USA so böse F-Wort wie das Wort „China“.
[tags]studie[/tags]

Schlagwörter:
Thomas Gigold

Thomas Gigold

ist Journalist und Berufsblogger. Blogger ist Gigold bereits seit den letzten Dezembertagen des Jahres 2000, seit 2005 verdient er sein Geld mit Blogs und arbeitete u.a. für BMW, Auto.de und die Leipziger Messe. Selbst bloggt Gigold unter medienrauschen.de über Medienthemen.

More Posts - Website