5 Lesetipps für den 11. Februar

In unseren Lesetipps geht es heute um Twitters Pläne, Facebooknutzer, die nicht wissen, dass sie das Internet nutzen, „Online to Print“, Dr. Google und den Erfolg der Apple Watch. Ergänzungen erwünscht.

  • TWITTER The Guardian: How Twitter plans to move beyond its 288 million monthly active users: Twitter hat in den letzten Wochen einige neue Funktionen und Änderungen eingeführt. So werden Tweets jetzt auch wieder in der Google Suche berücksichtigt, Twitter hat nun eine eigene Videofunktion und seit gestern gibt es mit Twitter Curator einen Konkurrenten zu Storify. Damit möchte der Dienst über seine 288 Millionen Nutzer hinauswachsen, meint Jerry Daykin, der für The Guardian die Entwicklung der letzten Wochen zusammenfasst und genauer analysiert hat.

  • INTERNET Quartz: Millions of Facebook users have no idea they’re using the internet: Facebook ist mit mehr als 1,3, Milliarden Nutzern DAS soziale Netzwerk schlechthin. Nun liefert eine Studie im asiatischen Markt aber ein interessantes Ergebnis. So gab es bei den Befragungen zu der Studie viele Fälle, wo die Probanden zwar sagten, dass sie Facebook nutzen, das Internet aber nicht. Ist Facebooks Plan, die Welt mit Internet zu versorgen somit ein Erfolg, wenn die Leute noch nicht mal wissen, dass sie das Internet nutzen? Quartz hat dies genauer analysiert.

  • JOURNALISMUS Das neue Handbuch des Journalismus: Joachim Braun: „Nordbayerischer Kurier“ ist eine der ersten Regionalzeitungen mit Online to print: Der Zeitungsmarkt verändert sich stetig und muss sich hierbei stets neuen Herausforderungen stellen. Eine dieser ist die Zusammenlegung von Online- und Printredaktionen, die bereits von einigen Zeitungen angewandt und zurzeit viel diskutiert wird. Für Joachim Braun ist es hierbei entscheidend, dass nach dem Motto „Online to Print“ gearbeitet wird, die Redakteure also für die digitalen Kanäle arbeiten und in das jeweilige Printmedium „nur“ eine Auswahl der Online-Artikel erscheinen. Er selbst praktiziert dies auch bei der Lokalzeitung Nordbayrischer Kurier.

  • GOOGLE Google Watch Blog: Dr. Google: US-Websuche zeigt jetzt ärztlich geprüfte Informationen zum Thema Gesundheit: Google möchte nicht mehr nur zur Suche von Informationen verwendet werden, sondern auch selber Informationen liefern. Dafür wurde in den vergangenen Monaten der Knownledge Graph ausgebaut und mit Informationen befüllt. Hierbei spielt das Thema Gesundheit für Google eine wichtige Rolle, weswegen mit Experten an der Beantwortung von Fragen zu Krankheiten und der allgemeinen Gesundheit gearbeitet wurde. So liefert Google nun zu 400 Stichworten geprüfte Informationen. Mit diesen will das kalifornische Unternehmen aber nicht zu Dr.Google werden, wie es versichert.

  • APPLE Digital Trends: Tim Cook Explains Apple Watch and Apple Pay Success: Noch sind Smartwatches nur einen Nischenprodukt und haben den Durchbruch noch nicht geschafft. Dies soll sich aber dieses Jahr ändern, denn mit Apple betritt ein weiterer großer Konzern den Markt der Wearables. Warum aber gerade die Apple Watch da erfolgreich sein soll, wo Google und Co. es nicht geschafft haben, hat Tim Cook, CEO von Apple, erklärt. Für ihn ist das ausschlaggebende Argument, dass Apple keine Hardwareunternehmen ist, sondern es schafft, die Hardware und Software zur Schaffung einer einzigartigen Erfahrung zu integrieren.

Die morgendlichen Lesetipps und weitere Linktipps am Tag können auch bequem via WhatsApp abonniert werden. Jeden Tag informiert dann Netzpiloten-Projektleiter Tobias Schwarz persönlich über die lesenswertesten Artikel des Tages. Um diesen Service zu abonnieren, schicke eine WhatsApp-Nachricht mit dem Inhalt arrival an die Nummer +4917622931261 (die Nummer bitte nicht verändern). Um die Nachrichten abzubestellen, einfach departure an die gleiche Nummer senden. Wir werden, neben dem Link zu unseren morgendlichen Lesetipps, nicht mehr als fünf weitere Lesetipps am Tag versenden.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
Lukas Menzel

Lukas Menzel

ist als Digital Native tagtäglich in den Weiten des Netzes unterwegs. Er berät als Teil der Becker-Banse Medien Unternehmen zu den Themen Social Media, Webdesign und Webvideo. Dazu leitet er das Online-Magazin Broadmark und ist auch auf Twitter zu finden. Bis März 2015 war er Teil der Netzpiloten-Redaktion.

More Posts - Twitter