FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

  • TWITTER recode: Twitter is talking to the NBA, MLS and Turner to buy rights to more sports streams: Twitter konzentriert sich immer mehr auf Sportstreaming. Vor zwei Monaten sicherte sich das Unternehmen die weltweiten Rechte für das Streaming von Spielen der National Football League. Doch Twitter hat noch nicht genug. Das Angebot soll mit zwei anderen US-Profiligen erweitert werden. Mit Basektball (NBA) und Fußball (MLS) könnte Twitter in Zukunft einige Nutzer dazu gewinnen. Sicher ist allerdings noch nichts, die Verhandlungen haben erst begonnen.
  • FACEBOOK sueddeutsche: Facebook ist das neue Fernsehen – und macht uns zu Analphabeten: „Noch alarmierender ist eine andere Entwicklung: Nachdem Print-Journalismus an Bedeutung verloren hat, ist das Internet der letzte öffentliche Raum, in dem das Wort im Vordergrund steht – und ausgerechnet das Netz kapituliert gerade vor dem Format des Fernsehens. Das Verständnis des „Streams“, wie es Facebook, Twitter & Co. pflegen, tötet das Netz und damit den Journalismus in Textform. Facebook ähnelt mittlerweile eher der Zukunft des Fernsehens als dem, wonach das Internet mehr als zwei Jahrzehnte aussah.“
  • TESLA reuters: Musk hints at top secret Tesla masterplan: tweet: Die letzte Woche war für Tesla und seinen Gründer Elon Musk nicht leicht. Eine Testfahrt mit Autopilot endet für einen Mitarbeiter tödlich. Angeblich soll der Unfall allerdings passiert sein, als der Autopiloten gar nicht eingeschaltet war. Das teilte das Unternehmen diese Woche mit. Elon Musk möchte den Medienauftritt von Tesla nun wieder auf die Technik konzentrieren. Dieser kündigte am Sonntag einen Masterplan auf Twitter an, den er noch Ende der Woche öffentlich machen wolle.
  • Apps thenextweb: Be careful out there: Armed robbers used Pokémon Go to lure victims: Innerhalb von Tagen ist es eine der erfolgreichsten Apps der Welt. Es ist eine App, die von einer GameBoy-Spiele-Serie inspiriert ist, die Ende der Neunziger ihren Weg aus Japan in den Westen gefunden hat – Pokémon. Schnell nahmen die Spiele einen enormen Stellenwert für die Jahrgänge der späten 80er und frühen 90er ein. Mit der neuen Smartphone-App lässt sich die Suche nach den Pokémon mit der realen Welt verbinden. Doch schon jetzt gibt es negative Erlebnisse. Kriminelle nutzen Orte aus, an denen Nutzer von Pokémon-GO sich in der realen Welt treffen, um Items zu besorgen. An diesen Orten wurde von von Diebstählen und Raubüberfällen berichtet.
  • VERSCHLÜSSELUNG wired: ‘Secret Conversations:’ End-to-End Encryption Comes to Facebook Messenger: Nachdem vor kurzer Zeit bei Whatsapp die End-to-End Verschlüsselung in Chats eingefügt wurde, um die Kommunikation in der Messenger-App sicherer zu machen, soll die gleiche Technik nun auch beim Facebook Messenger eingesetzt werden. Im späten Sommer oder frühen Herbst ist das Update für den Messenger geplant.
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Dennis Radny

Dennis Radny

kommt aus Bad Homburg und studiert Journalistik in München. Er hat sich auf Sportjournalismus spezialisiert. Zurzeit absolviert er sein Praxissemester in Hamburg und arbeitet seit April 2016 als Praktikant bei den Netzpiloten.

More Posts - Twitter