Trends des Monats – Juni

Gemeinsam mit der Standortinitiative der Hamburger Medien- und Digitalwirtschaft, nextMedia.Hamburg, stellen wir euch ausgewählte Trends des Monats vor. Die Medien- und Digitalbranche ist ständig in Bewegung. Fast im Tagesrhythmus gibt es neue, innovative Medienprojekte, praktische Gadgets oder neue digitale Geschäftsmodelle. Wir stellen euch dieses Mal das Spiel Illuminus, 404Sight, SnapStram, Kidoodle.TV und den Media Freedom Navigator vor.

Illuminus

Wie viel gibt man wirklich im Internet über sich preis? Den Überblick zu behalten ist schwer. Illuminus gibt dem Nutzer nun eine Analyse seiner Tätigkeiten in den sozialen Netzwerken und resultiert, was das über die Persönlichkeit des Nutzers aussagt. Dabei werden mehrere Bereiche präzise durchleuchtet: Es gibt ein „Personality Assessment“, in dem man seine Persönlichkeit anhand der „Big Five“ dargestellt bekommt, es gibt eine „Financial Risk Evaluation“, welche die Kreditfähigkeit aufzeigt und eine „Health Risk Evaluation“ zeigt dem Nutzer anhand der Daten seine Gesundheitsrisiken auf. Der Service funktioniert dank des „Apply Magic Sauce“-Algorithmus, welcher an der Cambridge University entwickelt wurde.

404Sight

Seit einiger Zeit ist der Begriff „Netzneutralität“ einer der größten politischen Themen. Jetzt gibt es ein Videospiel zum Thema: 404Sight. Hinter der Idee steckt ein Team von Studenten der University of Utah, USA. Im Stil von „Temple Run“ jagt man durch die Level und versucht Fast Lanes zu finden. Diese laden dank der Bandweite Leben und Geschwindigkeit wieder auf. Allerdings versuchen einen Drohnen der Internetprovider durch Drosselung der Geschwindigkeit zu stoppen. Im Kampf gegen diese hat der Spieler eine Geheimwaffe: Das „Ping“, mit dem man die Fast Lanes findet und vielleicht das Internet rettet. Das Spiel ist kostenlos auf Steam verfügbar.

SnapStream

Wie kommen die Macher der „heute-show“ und vieler weiterer Comedy-Serien eigentlich an all die lustigen TV-Clips, die immer wieder eingeblendet werden? Irgendein Mensch schaut sich stundenlang Material an und sucht. Das soll jetzt einfacher werden, dank SnapStream. Der Service des Unternehmen besteht darin, was im TV und in den Social Media läuft aufzunehmen, zu durchsuchen, zu Clips zusammen zu fügen und zu clustern. Dank der US-Regelung, dass Fernsehsendungen untertitelt sein müssen, ist das einfacher. Mittlerweile profitieren einige große Sendungen davon, wie zum Beispiel „The Daily Show“, aber auch das Wahlkampfteam von Hillary Clinten setzt auf den Service.

Kidoodle TV

In Kanada und den USA gibt es einen neuen Video-on-Demand-Dienst: Kidoodle.TV. Dieser ist speziell auf Kinder unter 12 Jahren zugeschnitten und komplett werbefrei. Die Inhalte können von den Eltern bestimmt und eingeschränkt werden, genauso wie die Nutzungszeit. Der Service ist auf verschiedensten Endgeräten verfügbar und bietet über 6.000 Zeichentrick- und Realfilmfolgen an. Allerdings stehen nicht nur die Filme und Serien im Vordergrund, beispielsweise sollen Starts als virtuelle Mentoren Kindern Lust auf zum Beispiel Musik machen.

Media Freedom Navigator

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat die Deutsche Welle Akademie den Media Freedom Navigator entwickelt. Es gibt verschiedene Indizes, welche die Medienfreiheit verschiedener Länder darstellen, darunter der „Freedom of the Press Index 2015“, der „Press Freedom Index 2015“ der Reporter ohne Grenzen und der „Media Sustainability Index 2015“. In einer übersichtlichen Karte sind diese nach Länder sortiert und mit einem Scoring lassen sich diese dann direkt miteinander vergleichen.

Weitere Trends aus der Medien- und Digitalwirtschaft, gibt es in der Rubrik “Case of the Day” bei nextMedia.Hamburg sowie auf Facebook und Twitter. Jeden Monat werden darüber hinaus 25 Trends in dem nextMedia.Kompass Trendreport präsentiert, welcher von nextMedia.Hamburg in Kooperation mit dem Innolab der Hamburg Media School entsteht. Hier findet ihr den aktuellen Report.


Teaser & Image (adapted) by 404Sight

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
Alexandra von Heyl

Alexandra von Heyl

ist Management Studentin und immer auf der Suche nach Herausforderungen! In ihrem Leben dreht sich alles um Marketing, besonders POS & Online. Ehemalige Praktikantin bei den Netzpiloten und Hobby-Photographin. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

More Posts - Twitter - Facebook