Toshiba TG01 – The fastet Smartphone ever

Das schnellste Smartphone aller Zeiten, so wird es bisher betitelt und beschrieben. Aber was es genau kann und ob es wohl die Lobeshymnen bekräftigen kann, wollen wir doch noch einmal genauer unter die Lupe nehmen und für Euch hier bündeln und zusammenfassen.

Mitte oder Ende des Sommers soll das Toshiba TG01 auf den Markt kommen. Das Handy gibt es aber vorerst nur bei O2, die sich die Rechte für den Verkauf gesichert haben. Andere Marken wie Vodafone hatten da leider das Nachsehen, aber sie können sich ja auch nicht mit dem Verkauf der HTC Geräte beklagen. Das Handy hat gleich mehrere Besonderheiten. Das TG01 soll knapp 10mm dick sein. In vielen Foren und Berichten kann man immer die Angabe 9,9mm lesen. Man munkelt zwar, dass es doch im zweistelligen Millimeter Bereich liegen soll, aber eine einstellige Zahl vor dem Komma sieht halt besser aus. Die Frontseite wird von einem riesigen Touchscreen eingenommen, der 4,1 Zoll groß ist und eine Auflösung von 800×480 Pixeln mit sich bringt. Natürlich, wie sollte es auch anders sein, ist das Handy auch mit HSDPA, WLAN und GPS ausgestattet, damit man auch wieder auf bestem und schnellstem Wege nach Hause findet.

Die Benutzerführung basiert auf einem Windows Mobile Betriebssystem und soll nach Herstellerangaben gut und vor allem ruckelfrei laufen. Ich denke, dass das ein Punkt ist, von dem man sich erst noch überzeugen lassen muss, da in dieser Hinsicht schon oftmals Probleme aufgetreten sind. Ein weiteres Schmankerl ist ein per microSD-Karte auf bis zu 32 GByte erweiterbarer Speicher. Damit ist auch Musik- oder Bildergenuss bis zum bitteren Ende garantiert.

Aber das Hauptaugenmerkt ruht natürlich auf dem neuen Super Prozessor, der auf den Namen Snapdragon QSD2850 von Qualcomm mit 1 Gigahertz Taktung hört. Dieser Prozessor ist der schnellste Prozessor, der je in einem Handy verbaut wurde. Wie man aus einigen Kreisen hört, soll HTC wohl auch drauf und dran sein, bald diese Prozessoren für ihre Handys zu verwenden. Wenn man sich mal vorstellt, das selbst das MacBook Air nur 1,6 Ghz mit sich bringt, ist das schon eine enorme Leistung, die in diesem Handy verbaut wurde. Im Vergleich dazu, viele PDA Geräte haben gerade einmal 256 Mhz oder 444Mhz, wenn es hoch kommt. Das neue iPhone 3 Gs hat im Vergleich zu dem neuen Toshiba TG 01 „nur“ 600Mhz.

Das einige Problem, das ich bei dem neuen Toshiba TG01 sehe, ist die Bekanntheit. Meiner Meinung nach ist Toshiba nicht gerade dafür bekannt, dass man äußerst gute und vor allem Multimediale Handys baut. Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber mir ist ehrlich gesagt kein gutes Toshiba Gerät in Erinnerung geblieben. Aber mich würde auch schon alleine das Windows Mobile Betriebssystem vom Kauf abhalten.

Wenn es jedoch jemand von Euch kaufen sollte, dann berichtet bitte und sagt Bescheid. Wir warten auf Euer Feedback.

Schlagwörter: , , , ,
André Paetzel

André Paetzel

ist 21 Jahre jung und seit 2007 als Blogger unterwegs. Zurzeit macht er eine Ausbildung in der Werbebranche und schreibt auf seinem Blog LogoLook über Logos, ihre kreativen Schöpfer und die Unternehmen, die dahinter stehen.

More Posts - Website