The Third Life

Mit einer neuen 3D-Welt will die Wiener Firma Avaloop der beliebten Online-Welt „Second Life“ entgegen treten. „Papermint“ ist eine Welt ganz nach dem großen Vorbild, welche man jedoch ohne Einschränkungen kostenlos nutzen darf. Das Projekt will sich zukünftig über kostenpflichtige Inhalte – etwa Gebrauchsgegenstände, die man für seinen Avatar erwerben kann – und Werbung großer Firmen finanzieren. Direkt vom Start weg ist Coca-Cola als Hauptkooperationspartner mit an Bord.
Bis zum 25. 2. ist „Papermint“ noch in einem stark begrenzten Beta-Test zu begehen. Die Server für die neue Welt sind werktags nur zwischen 16:00 und 22:00, am Wochenende von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.
Dazu gibt es in Wien ab Samstag eine Ausstellung zum Launch des Spiels.
[tags]3d,social,second life,papermint[/tags]

Schlagwörter: , , ,
Thomas Gigold

Thomas Gigold

ist Journalist und Berufsblogger. Blogger ist Gigold bereits seit den letzten Dezembertagen des Jahres 2000, seit 2005 verdient er sein Geld mit Blogs und arbeitete u.a. für BMW, Auto.de und die Leipziger Messe. Selbst bloggt Gigold unter medienrauschen.de über Medienthemen. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

More Posts - Website