FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

  • TECHNOLOGIE thenextweb: China just finished building the world’s largest telescope to look for aliens: In China wurde gestern das größte Teleskop der Welt fertiggestellt. Es hat eine Größe von 30 Fußballfeldern. Rund 180 Millionen Dollar sind in das Projekt geflossen, das sich auf die Entdeckung von außerdirdischen Lebensformen konzentrieren soll. Um einen absolut ungestörten Empfang von Geräuschen aufzunehmen, werden bis 9000 Menschen das Gebiet verlassen müssen und werden bis September umgesiedelt. Dann soll das Teleskop in Betrieb genommen werden.
  • CHEMIE mashable: This company plans to grow armies of drones in giant tubs of chemicals: Chemikalien in denen sich Maschinen selber produzieren. Alles unter Kontrolle eines Computers, also einem Chemputer. Das Unternehmen BAE Systems will einen Chemputer gebaut haben, der eine Armee von Drohnen bauen soll. Es wurden Bildern veröffentlicht, die der Klonproduktion aus den Star Wars Filmen gleicht. Laut Experten sei der offensichtliche nächste Schritt, Roboter in diesen Chemikalien zu entwickeln.
  • ROBOTER heise: RoboCup: Schwitzende Roboter und siegende Basets – spannende Roboterfußball-Finals: Während die menschlichen Fußballstars gerade in Frankreich um den Titel des Europameisters kämpfen, wurde in Leipzig die RoboCup-Weltmeisterschaft entschieden. Aus aller Welt kamen die Roboterfanatiker und Programmierer nach Deutschland, um zu sehen wie sich die Maschinen-Fußballer in den letzte Jahren entwickelt haben. Verschiedene Wettbewerbe wurden ausgetragen, wie zum Beispiel im 2-D und 3-D Bereich.
  • STARTUP sueddeutsche: Wie ein Start-up den Lautsprecher neu erfinden will: Im Smartphone funktioniert alles digital oder? Fast. Eine Funktion, die mit am meisten benutzt wird – Lautsprecher – ist noch analog. Ein Startup aus Österreich möchte das nun ändern. USound will die Lautsprechertechnik revolutionieren. Die Lösung soll Silizium bringen.
  • HACKER techcrunch: Hacker takes over Oculus CEO’s Twitter account, announces new CEO: Kürzlich wurden die Social Media Accounts von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gehackt. Nun hat es auch den CEO von Occulus, Brendan Iribe, erwischt. Auf seinem Twitteraccount wurde ein neuer CEO von Occulus vorgestellt. Bei den meisten klingelte es wohl direkt und man war sich sicher, dass Iribe Opfer eines Hackerangriffs geworden war. Hat Twitter ein Sicherheitsproblem?
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Dennis Radny

Dennis Radny

kommt aus Bad Homburg und studiert Journalistik in München. Er hat sich auf Sportjournalismus spezialisiert. Zurzeit absolviert er sein Praxissemester in Hamburg und arbeitet seit April 2016 als Praktikant bei den Netzpiloten.

More Posts - Twitter