Tech-Podcasts: Hörend zu mehr Technik-Knowledge

Dem Netzbürger konnte man ja eine gewisse Technik-Affinität noch nie absprechen. Für einige Netzbürger gilt das allerdings in besonderer Weise: Sie erstellen jede Woche Podcasts, in denen sie mit anderen über diverse technische Entwicklungen sprechen und so die Grundlage für ein Verständnis bei ihren Hörern legen. Wir haben für euch acht Klassiker der Tech-Podcasts zusammengetragen, die in keinem Feedreader fehlen sollten. Fehlt was? Einen nicht so bekannten, aber hörenswerten Podcast vergessen? Ab damit in die Kommentare! CC2: Der Klassiker ist ins Netz gegangen Wolfgang Rudolph und Wolfgang Back moderierten früher einmal den beliebten Computerclub im WDR. Nach dessen Aus haben sie ihn als Computer Club 2 ins Web verlegt. Wöchentlich wird seitdem über diverse technische Themen geredet, eine monatliche Fernsehsendung ergänzt das Angebot. Bits und so: Tech-Talk auf hohem Niveau Bits und so dürfte so ziemlich der beliebteste deutschsprachige Podcast sein, wenn es um Mac-Themen geht. Es gibt Kommentare zu aktuellen News aus der Apple-Szene, Software-Empfehlungen und in letzter Zeit leider auch immer häufiger Depression über die Politik. Das Ganze in lockerer Runde. Digitales Grundrauschen: Einführungen in ausgewählte Tech-Themen Auch beim Digitalen Grundrauschen gibt es einen Schwerpunkt auf Mac-Themen, allerdings ist der Ansatz ein anderer. Hier dreht sich jede der frühen Sendungen um ein anderes Thema. Sehr empfehlenswert als Einstieg, da die Themen für Laien verständlich aufbereitet werden. Die neueren Sendungen sind eher in der Talk-Form und behandeln alles, was gerade so passiert ist in der Woche. Chaos Radio Express: Expertensprechstunde zu unterschiedlichen Themen Das Chaos Radio Express ist einer der Podcast-Kanäle des Chaos Computer Clubs. Tim Pritlove widmet sich hier in loser Folge ausgiebig diversen Themen, von Politik über Programmiersprachen bis zu Technologien. Dabei hat er immer einen ausgewiesenen Experten an Bord, bei dem kaum eine Frage offen bleiben sollte. Radio Tux: Linux und Open Source Die Linux-Welt wird podcasttechnisch von Radio Tux abgedeckt. Weitere Themen sind Open Source und, gerade in jüngerer Zeit, Kommentare zu politischen Entwicklungen. MFG Innovationcast: Interviews am Zahn der Zeit Der Innovationcast der MFG wartet monatlich mit Interviews mit renommierten Experten und Machern aus der Medien- und Technologiewelt auf. Mit dabei waren schon die Netzvisionäre Clay Shirky und David Weinberger. Daneben gibt es dann Sendungen zu Spielen, dem 3D-Web etc. pp.

Windowscast: Wie der Name schon sagt

Der Name ist Programm. Im Windowscast kommen die Freunde von Microsofts Betriebssystem auf ihre Kosten. Gamesundso: Für die Zocker unter uns Aus demselben Hause wie der oben vorgestellte Podcast Bits und so, aber mit Schwerpunkt Videogames: In Games und so sprechen die Moderatoren wöchentlich über die diversen Spieleplattformen und was es dort so neues gibt.

Schlagwörter: , , ,
Björn Rohles

Björn Rohles

ist Medienwissenschaftler und beobachtet als Autor („Grundkurs Gutes Webdesign“) und Berater den digitalen Wandel. Seine Themenschwerpunkte sind User Experience, anwenderfreundliches Design und digitale Strategien. Er schreibt regelmäßig für Fachmedien wie das t3n Magazin, die Netzpiloten oder Screenguide.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - Google Plus