Alle Beiträge zu Theorie

Wie man sich vor Kreditkartenbetrug schützen kann

kreditkarte (adapted) (image by mastersenaiper [CC0] via pixabay)
Wer eine Kredit- oder einer Debitkarte besitzt, unterliegt einem nicht zu vernachlässigenden Risiko, dass er betrogen werden könnte – genau wie Millionen andere Menschen auf der ganzen Welt. Die bemerkenswerte Zunahme der weltweiten von Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten begann in den 1980er Jahren. Laut einem Nilson-Report aus dem Oktober 2016 [...]
Weiterlesen »

Wie Personifizierung unsere Identität verändern kann

identitaet(image by TheDigitalWay[CC0 Public Domain] via Pixabay)
Wo auch immer wir online gehen, versucht jemand, unsere Weberfahrung zu personifizieren. Unsere Vorlieben werden vorweggenommen, unsere Absichten und Motivationen vorhergesagt. Der Toaster, den man sich vor drei Monaten kurz angeschaut hat, taucht immer wieder auf und geistert im Browser bei den Anzeigen in der Seitenleiste herum, die speziell auf [...]
Weiterlesen »

Wenn aus Camouflage Wissenschaft wird – Nachbetrachtungen zur Kybernetik

birne(image By Richard Greenhill and Hugo Elias[CC-BY-SA-3.0] via Wikimedia Commons)
Wenn Naturwissenschaftler und Mathematiker Ausflüge in sozial- oder geisteswissenschaftliche Disziplinen machen, als Börsengurus an die Wall Street gehen oder gar Aussagen über politische Fragen tätigen, kommt häufig mechanistischer Unfug heraus. Beim Mathematik-Genie John von Neumann sieht das anders aus. Bei der Entwicklung der Wasserstoffbombe hatten sich für ihn Berechnungsaufgaben ergeben, [...]
Weiterlesen »

Paradoxe Interventionen gegen Steuerungsobsessionen

Dr Who Cybermen (adapted) (Image by Chad Kainz [CC BY 2.0] via flickr)
In Reaktion auf den allerletzten Live-Hangout der „Weltgeschichte“ über kybernetische Technokraten bin ich auf Facebook ermahnt worden, doch etwas demütiger vor die Großdenker der kybernetischen Front zu treten. Gemeint ist dabei vor allem Stafford Beer, der eine kybernetische Managementlehre predigte: „Tja Gunnar …. der ‚olle’ Stafford …… ;-) ich erwarte [...]
Weiterlesen »

Lamarck ist zurück: Über Essen und Vererbung

Spermien (Image by TBIT (CC0 Public Domain)via Pixabay)
Die Evolutionstheorie nach Lamarck galt nach dem Durchbruch des Darwinismus als hinfällig. Jetzt könnte sie aber wieder aktuell werden – dank neuer Erkenntnisse in der epigenetischen Vererbung. Im Jahr 1809 stellte der französische Evolutionstheoretiker Jean-Baptiste Lamarck die Theorie auf, dass erworbene Eigenschaften auf die nachfolgende Generation übertragen werden könnten. Seine Theorie [...]
Weiterlesen »