Alle Beiträge zu streit

Seltsamer Startup-Streit: Orderbird und Airfy gehen getrennte Wege

Dispute_by_gerald_CC0
Vergangene Woche war ich mit Freunden in einem koreanischen Restaurant auf der Alten Schönhauser Allee zum Mittagessen. Das Restaurant nutzt wie so viele gastronomische Betriebe in Berlin-Mitte das iPad-Kassensystem des Anbieters Orderbird, das seinen Kunden durch eine Kooperation mit dem WLAN-Provider Airfy ermöglicht, öffentliches WLAN rechtssicher anzubieten. Doch bei dem Besuch [...]
Weiterlesen »

5 Lesetipps für den 13. Juli

In unseren Lesetipps geht es heute um kostenloses WLAN in Regionalzügen, neue Supercomputer, Androids Streit mit Google, den Tod von Nintendo-Chef Satoru Iwata und ein Gerücht um neue iPod-Modelle. Ergänzungen erwünscht.

  • WLAN-NETZWERK Golem.de: Mobilfunknetzbetreiber: Kostenloses WLAN für Regionalzüge kommt: Ab Dezember 2015 soll es ein erstes WLAN-Netzwerk für Regionalzüge geben. Auf Bundesebene läuft eine flächendeckende Analyse der Netzabdeckung von Schienenstrecken durch die Mobilfunknetzbetreiber. Wie der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Roger Lewentz (SPD) bekannt gab, soll ein Regionalexpress kostenlos WLAN erhalten. Bundesweit herrscht großes Interesse an einer solchen Einführung. Ein erstes kostenfreies WLAN werde es ab Dezember 2015 im Elektro-Netz Niedersachsen Ost geben.

  • SUPERCOMPUTER heise online: Supercomputer: Deutschland dreht auf, China schwächelt: Auf der diesjährigen ISC in Frankfurt am Main, wurde die Liste der neuen Top 500 Supercomputer vorgestellt. Die aktuelle Liste zeigt zwar im Vergleich zum Vorjahr wenig Veränderungen an der Spitze, allerdings findet diese dahinter statt. So investierten beispielsweise Deutschland und Polen erheblich ins High Performance Computing. Insgesamt sind gegenüber dem Vorjahr 87 Systeme neu eingezogen, 34 davon in den USA, gefolgt von Deutschland mit 12 Neusystemen vor Japan mit 11. Die große Überraschung ist aber Polen. Im letzten Halbjahr konnte man dort den Anteil von 2 auf 7 Systeme hochschrauben.

  • ANDROID Frankfurter Allgemeine: Streit mit Google: Streben nach mehr Freiheit für die Android-Apps: Viele Android-Programmierer fühlen sich von Google bevormundet. Sie sind nicht mehr der Meinung, dass das Management von Google wirklich am Android-Betriebssystem als eine offene und freie Software interessiert ist. Aus diesem Grund wünschen sie sich mehr Unabhängigkeit von Google. Bereits auf der Droidcon-Entwicklerkonferenz wurde über die Perspektiven von Android als Open-Source-Projekt diskutiert.

  • NINTENDO Horizont: Spiele-Spezialist: Nintendo-Chef Satoru Iwata gestorben: Im Alter von 55 Jahren ist der Chef des japanischen Spiele-Spezialisten Nintendo an Krebs gestorben. Bereits vor einem knappen Jahr wurde er an dem Tumor im Gallengang operiert. 2002 wurde Iwata der erste Präsident, der nicht zu der Gründerfamilie Nintendos gehörte und begeisterte 2006 mit der Spielkonsole Wii viele User. An die Erfogle des Gameboys konnte Iwata mit dem klappbaren Modell DS mit zwei Bildschirmen anknüpfen. Sein Plan für die Zukunft war, Nintendo in das Gesundheitsgeschäft zu bringen, mit einem bisher noch unbekannten Gerät.

  • APPLE t3n: Heißes Gerücht: Apple stellt neue iPod-Modelle vor – schon morgen: Obwohl die iPods auf Dauer nicht mit den iPhones mithalten konnten, will Apple ihnen anscheinend eine zweite Chance geben: Nur ein paar Tage, nachdem Apple Music gestartet wurde, soll der Konzern schon morgen neue, überarbeitete iPod-Modelle vorstellen. Ob die Neuerungen ausreichen werden, ist abzuwarten, da ins besondere der iPod nano und iPod shuffle wohl nur eine neue Farbauswahl spendiert bekommen. Der neue iPod touch hingegen soll der schnellste iPod in der Unternehmensgeschichte werden.

CHIEF-EDITOR’S NOTE: Wenn Ihnen unsere Arbeit etwas wert ist, zeigen Sie es uns bitte auf Flattr oder indem Sie unsere Reichweite auf Twitter, Facebook, Google+, Soundcloud, Slideshare, YouTube und/oder Instagram erhöhen. Vielen Dank. – Tobias Schwarz

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Weiterlesen »