Alle Beiträge zu Standard

Roboter und die nächste Industrielle Revolution: Kommt das Ende der Arbeitsplätze?

Arbeit (adapted) (image by MarkoLovric [CC0] via pixabay)
Roboter übernehmen unsere Arbeit seit den 1960ern. Aber warum sind gerade jetzt unsere Politiker und Geschäftsführer so besorgt darüber, dass Roboter Massenarbeitslosigkeit verursachen? Es kommt darauf an, wie man einen Roboter definiert. In Science-Fiction-Filmen werden Roboter häufig als Androide dargestellt werden, die die ihnen auferlegten Aufgaben genau wie Menschen durchführen. [...]
Weiterlesen »

Hands down, ihr Turbo-Tipper: Drei gute Tastatur-Apps für Android-Smartphones im Vergleich

typewriter love (adapted) (Image by Asja Boroš [CC BY 20] via flickr)
Wer sein Smartphone nutzt, um zu telefonieren, zu surfen oder Videos anzuschauen, der dürfte mit der Standard-Tastatur von Android-Telefonen ganz zufrieden sein. Wer hingegen häufig chattet oder an anderer Stelle viele Wörter eingibt, der fühlt sich mit dem vorinstallierten Keyboard möglicherweise schnell ausgebremst. Gut, dass es für eilige Vieltipper Alternativen [...]
Weiterlesen »

Facebook Messenger: Verschlüsselung, aber leider nicht als Standard

Facebook messenger portable (adapted) (Image by downloadsource.fr [CC BY 2.0] via Flickr)
Nachdem Verschlüsselung zunehmend zum Standard bei Instant Messengern wird, hat auch Facebook nachgezogen. Seit kurzem können die Nutzer von Facebooks Chat-App verschlüsselt kommunizieren. Die Verschlüsselung als solche basiert auf dem Signal-Protokoll und ist somit durchaus überzeugend umgesetzt. Allerdings muss sie für jede Konversation einzeln aktiviert werden. Diese Design-Entscheidung ist fragwürdig [...]
Weiterlesen »

Mit Homey zur zentralen Schalteinrichtung im Smart Home

Homey könnte ein großer Player auf dem Smart-Home-Markt werden. Zumindest macht das Projekt einiges richtig. // von Tobias Gillen Aktuell sprießen etliche Crowdfunding-Kampagnen aus dem Boden, die versuchen, smarte Geräte für ein vernetztes Zuhause zu finanzieren. Viele scheitern durch mangelndes Interesse der Kunden schon an diesem Punkt – Homey nicht. [...]
Weiterlesen »

Follower-Horror oder Systemfehler?

Nun ist es also passiert. All diejenigen, die ihr Geld damit verdienen, dass ihnen Tausende und Abertausende unter anderem bei Google+ folgen, haben anläßlich eines veritablen Fehlers rund um das neue Google Events eine neue Erkenntnis gehabt. Das Verbinden von Google+ mit allen anderen Google-Diensten birgt Schadpotenzial. Aber es geht noch weiter: Wäre Social Media wirklich n:n, dann würden nicht nur Linus Torvalds und Robert Scoble total abdrehen und Letzterer wahrscheinlich sogar täglich seine Fassung verlieren.

Was war passiert? Google hatte die Events von Tausenden unbedarfter Google Calendar-Nutzer einfach in alle anderen Calendars eingetragen, also Hunderte Veranstaltungen, Dates und Meetings tauchten bei den viel gefolgten Webkoryphäen im Kalender auf und zwar per default. Man kann das zwar abstellen in den Einstellungen. Aber auch die Nutzer hätten sich vorher Gedanken machen können, ob die gesamte Öffentlichkeit all diese Verabredungen und Events mitbekommen muss.

Weiterlesen »

Weiterlesen »