Alle Beiträge zu Privatisierung

Hacktivismus in den Städten: Wie eine kreative Stadtplanung gelingt

DSC_0041 (adapted) (Image by Akseli Lehtonen [CC BY 2.0] via Flickr)
Städtisches und regionales Planen als institutionelle Praxis wird mehr und mehr dafür kritisiert, dass sie den Bedarf gewöhnlicher Bürger nicht decken. Hier tritt der „Hacktivismus“ in Erscheinung. Durch das Verschmelzen von Hacking und Aktivismus bezog sich der Ausdruck früher darauf, Informationstechnologie dazu zu nutzen, politische Ziele zu erreichen. Während „Hacking“ [...]
Weiterlesen »