Alle Beiträge zu Online-Kampagnen

3. “Berliner Hinterhofgespräch”: Auf Stimmenfang im #Neuland

Im 3. „Berliner Hinterhofgespräch“ geht es um die Online-Kampagnen zur Bundestagswahl. Seit Beginn der parlamentarischen Sommerpause geht auch der diesjährige Wahlkampf langsam in die heißen Phase. politik-digital.de widmet sich daher ab dieser Woche den Online- Kampagnen der im Bundestag vertreteten Parteien. Parallel zum Start der Interview-Reihe mit den Wahlkampfverantwortlichen auf [...]
Weiterlesen »

Internationale Aktivismus-Konferenz: “Energize, Polarize, Mobilize!“

Der Aktivist von heute muss viele Fähigkeiten besitzen: Organisationstalent, Ideenreichtum, Rechtsverständnis und Netzaffinität. Zu diesem Schluss konnte kommen, wer bei der internationalen Konferenz „Energize, Polarize, Mobilize!“ der Heinrich-Böll-Stiftung am vergangenen Freitag war. Hauptsächlich ging es aber um politischen Aktivismus – online wie offline.

Protest kann sehr einfach sein: Plakate sind schnell gemalt, eine kurze Einladung über Facebook verschickt und dann ab auf die Straße. Könnte man meinen, aber die Realität sieht anders aus. Wie an Online-Protestbewegungen à la “Wir wollen Guttenberg zurück“ in der jüngsten Vergangenheit zu sehen war, steckt hinter einer Idee oft nicht viel mehr als eben diese Idee. Im Netz spricht man dabei vom sogenannten “Klicktivismus“ – politischer Aktivismus für Faulenzer.

Weiterlesen »

Weiterlesen »