Thomas GigoldStudie: Blogmonitoring

Die PR entdeckt Weblogs und die “Notwendigkeit” diese zu überwachen: Immer mehr Kommunikationsmanager beobachten die Meinungsbildung in Blogs. Der EuroBlog 2007-Studie zufolge stieg der Anteil der PR-Verantwortlichen, die Weblogs “überwachen” um 20 Prozent. Befragt wurden 400 PR-Verantwortliche in 24 Ländern. Die Studie wird von dem verantwortlichen Forscherteam – Swaran Sandhu (Universität Luzern), Ansgar Zerfaß (Universität Leipzig) und Philip Young (University of Sunderland, UK) am 16. März 2007 beim internationalen EuroBlog Research Symposium in Gent (Belgien) vorgestellt. Eine Zusammenfassung gibt es bereits jetzt unter www.euroblog2007.org [tags]studie,pr,weblogs,monitoring[/tags]

Thomas GigoldRivva – Deutsche TechMeme

TechMeme ist ein automatisch generierter Pulsmesser der Blogosphäre: Hier findet man die Themen, die in der englischsprachigen Welt einen hohen “Buzz” verursachen. Kurz: Etwas wie Google News für die Blogwelt. Ein Schnappschuss der wichtigsten Themen. Etwas, das der deutschen Blogwelt fehlt. Dachten sich zumindest in den letzten Monaten immer wieder einige Blogger. Jetzt hat einer die Idee in die Tat umgesetzt: Frank Westphal startet mit Rivva ein deutsches Pendant. Das selbstlernende System startet als frühe Version, in der noch einiges kommen soll, wie Westphal ankündigt und andere Blogger hoffen. [tags]web 2.0,rivva,monitoring[/tags]

Thomas GigoldBlogs per Google-Alarm überwachen

Mit den “Google Alerts” stellt der Suchriese aus Mountain View ein mächtiges Werkzeug zur Verfügung, mit dessen Hilfe man den Google-Index auf Stichworte hin überwachen kann. So ist es möglich, den eigenen Namen oder den eines Unternehmens zu überwachen und jedes Mal eine E-Mail zu erhalten, sobald Google eine neue Seite mit diesen Begriff in seinen Index aufnimmt oder in den Nachrichten findet. Jetzt ist es sogar möglich, den Service zur Blog-Überwachung zu nutzen, denn neben dem Suchindex und Nachrichten lässt sich seit einigen Tagen auch explizit der Index der Google Blogsuche überwachen. Derzeit kann man die Auswahl nur über das englischsprachige Interface der Google Alerts vornehmen, die Ergebnisse beziehen sich allerdings auf deutschsprachige Quellen, sofern Google weiß, dass man aus Deutschland kommt. [tags]blogsuche,google,ueberwachung,monitoring[/tags]