Alle Beiträge zu Leak

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
DATENSCHUTZ netzpolitik: Ortstermin am Südkreuz: Die automatische Gesichtserkennung beginnt: Rund 300 Teilnehmer hatten sich dazu freiwillig im Vorfeld bereitgestellt, gestern startete die Aktion nun offiziell. Am Bahnhof Südkreuz in Berlin werden die Gesichter der Freiwilligen in einem Testlauf aufgezeichnet und ausgewertet. Grund der Aktion ist, dass neue Technologien zur Erkennung [...]
Weiterlesen »

WikiLeaks-Anklage würde Demokratie und Pressefreiheit verletzen

censorship-1315071_1920 (adapted) (Image by dimitrisvetsikas1969 [CC0 Public Domain] via pixabay)
Das US-Justizministerium erarbeitet gerade eine Strategie, um die Verantwortlichen der Whistleblowing-Plattform anzuklagen. Unter den diskutierten Anklagepunkten sind Verschwörung, Diebstahl von Regierungseigentum und Verstöße gegen ein äußerst umstrittenes Anti-Spionage-Gesetz. Das Vorgehen der Regierung in diesem Fall ist extrem problematisch, kriminalisiert es doch – wie die Vorgängerregierung unter Barack Obama bereits erkannte [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
FIREFOX focus: Mozilla verbannt Erweiterung „Web of Trust“ aus Firefox: Mozilla hat kein Vertrauen in seine Browsererweiterung „Web of Trust“. Demnach wurde das Add-On jetzt aus dem Firefox-Browser entfernt. Grund dafür waren Vorwürfe der Verletzung des Datenschutzes. Die Browsererweiterung soll mit den durch das NDR aufgedeckten Leaks von Nutzerdaten zusammenhängen. [...]
Weiterlesen »

WikiLeaks: Gebt euch mehr Mühe, wir brauchen euch noch!

Wikileaks Flag (Image by Graphic Tribe [CC BY SA 3.0], via Wikimedia Commons)
Im Umfeld des AKP-Leaks ist WikiLeaks in die Kritik geraten. Die geleakten E-Mails seien von eher geringer Bedeutung, zudem habe WikiLeaks per Social Media Links zu sensiblen Daten Unbeteiligter verbreitet, so heißt es. Die Kritikpunkte sind leider keineswegs komplett neu – und sollten gerade deshalb ernst genommen werden, weil WikiLeaks [...]
Weiterlesen »

Whistleblower und Leak-Aktivisten im Kampf um die Informationskontrolle

Pfeife (image by makamuki0 [CC0 Public Domain] via Pixabay)
Die Panama Papers haben die mächtige Rolle der Whistleblower zurück in das öffentliche Bewusstsein gerufen. Einige Jahre nach Cablegate und den Snowdens Enthüllungen von WikiLeaks hat der nächste große Leak nicht nur zum Sturz des isländischen Premierministers (und anderen, die ihm möglicherweise folgen) geführt, sondern gezeigt, dass die Praxis vom Enthüllen versteckter Informationen [...]
Weiterlesen »

Hollywoods Piraterie-Problem

Piracy (image by ClkerFreeVectorImages [CC0] via pixabay)1-2
Im Dezember letzten Jahres konnte das FBI den Leak des Quentin-Tarantino-Films “The Hateful Eight” erfolgreich auf einen Führungsposten in Hollywood zurückführen. Nach Aussage des “Hollywood Reporter” weist das Wasserzeichen des geleakten Exemplars auf Andrew Kosove hin, den Geschäftsführer von Alcon Entertainment. [...]
Weiterlesen »

Journalismus nach Snowden: Wie sieht die Zukunft des Lecks aus?

Clay Shirky (Bild by Joi [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons)
Wie wird mit Daten umgegangen, die von Whistleblowern weitergegeben werden? Diese Frage diskutiert Journalismus-Experte Clay Shirky („Here comes everybody“). Die Veröffentlichung interner Dokumente von Unternehmen und Regierungen durch die Plattform Wikileaks war auch eine Kritik an den Massenmedien, die ihre aufklärerische Funktion als “Vierte Gewalt” in Demokratien nicht adäquat erfüllen [...]
Weiterlesen »

5 Lesetipps für den 11. September

In unseren Lesetipps geht es heute um Designlösungen gegen Anmeldungen und Überwachung, Netzneutralität in Gefahr, Diskussion um die Aufgabe von Journalismus und Apple-Leaks. Ergänzungen erwünscht.

  • DESIGN Medium.com: Stop Making Me Sign Up: Heutzutage „verstecken“ sich Informationen und Dienste oft hinter einer Registrierung, die auch bei einmaligem Besuch unsere Daten sammelt. Lee Munroe stört sich daran (wie wir übrigens auch) und fordert von seinen Design-Kollegen, dass der Sign-Up-Wahnsinn ein Ende haben muss.
  • NETZNEUTRALITÄT Digitale Gesellschaft: Kroes’ Klientelpolitik gefährdet Netzneutralität auf europäischer Ebene: Morgen wird die Europäische Kommission unter der Leitung der Kommissarin für die Digitale Agenda, Neelie Kroes, einen Verordnungsentwurf vorlegen, mit dem ein einheitlicher europäischer Telekommunikationsmarkt geschaffen werden soll. Eine vorzeitig bekannt gewordene Fassung des Entwurfs enthält auch Regelungen zum Recht auf einen “freien Internetzugang”. Der Digitale Gesellschaft e.V. begrüßt die Zielsetzung des Entwurfs, hält jedoch die konkrete Umsetzung für verfehlt, da mit ihr faktisch die Netzneutralität in Europa abgeschafft wird.
  • ÜBERWACHUNG Heise Online:IETF-Entwickler stellen sich dem Überwachungsskandal: Bei der Entwicklung heutiger Internetprotokolle wurde eine anlasslose Totalüberwachung des Internets nicht eingeplant. Entwickler diskutieren deshalb jetzt, welchen Beitrag sie bei der Entwicklung neuer Protokolle leisten können, um von Anfang an Privatsphäre durch das Design zu ermöglichen.
  • APPLE LEAK Süddeutsche.de: Ein junger Australier verrät Apples intimste Geheimnisse: Er ist jung und er mag Louis Vuitton. Darüber hinaus ist nicht viel bekannt über Sonny Dickson. Mit einer Ausnahme: Der junge Mann ärgert seit Monaten den größten Technologiekonzern der Welt. Er veröffentlicht Fotos von Produkten, die Apple noch gar nicht vorgestellt hat. Wie ist das möglich?
  • JOURNALISMUS Slate: The rest of the Snowden files should be destroyed: Interessante Gedanken hat Thomas Rid auf Slate.com niedergeschrieben: Seiner Meinung nach sollten die Medien den Rest der Snowden-Enthüllungen ungelesen zerstören und die Meinungsbildung der Öffentlichkeit überlassen. Alles andere wäre Profitgier an der Schlagzeile und die Beeinflussung durch aktive Journalisten und Cyberaktivisten.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Weiterlesen »