Alle Beiträge zu Do-it-yourself

Kreativwerkstatt Fab Lab – werde zum Macher!

werkzeug-image-by-peggy_marco-cc0-via-pixabay
Ganz nach dem Geschmack der Sharing Economy werden in sogenannten Fab Labs, innovative Ideen durch das Teilen von Arbeitsraum und Maschinen kreiert und realisiert. Die etwas spacig klingende Abkürzung „Fab Lab“ steht dabei für „fabrication laboratory“, also Fabrikationslabor. Es handelt sich um Werkstätten, die mit Hightech-Maschinen ausgestattet sind und in [...]
Weiterlesen »

Hacktivismus in den Städten: Wie eine kreative Stadtplanung gelingt

DSC_0041 (adapted) (Image by Akseli Lehtonen [CC BY 2.0] via Flickr)
Städtisches und regionales Planen als institutionelle Praxis wird mehr und mehr dafür kritisiert, dass sie den Bedarf gewöhnlicher Bürger nicht decken. Hier tritt der „Hacktivismus“ in Erscheinung. Durch das Verschmelzen von Hacking und Aktivismus bezog sich der Ausdruck früher darauf, Informationstechnologie dazu zu nutzen, politische Ziele zu erreichen. Während „Hacking“ [...]
Weiterlesen »

Videobearbeitung leicht gemacht mit YouTube-DIY

New Edit YouTubeDer Tipp des Tages! YouTube hat ein cooles Tool integriert, welches euch erlaubt, eure hochgeladenen Videos schnell und einfach zu bearbeiten. Sowohl neue Videos, als auch alte Videos, die in eurer Mediathek vorhanden sind. Die alten Video-ID’s, inklusive der Kommentare und Views bleiben bei der „Nach“-Bearbeitung sogar unberührt – zumindest wenn sie unter 1.000 Aufrufe verzeichnen.

Das Tool ist ideal für Personen, die zwar keine Ahnung von Videobearbeitung haben, aber dennoch nicht auf das gewisse „Etwas“ verzichten möchten. Die Handhabung ist einfach: Über drei neue Bearbeitungsfunktionen könnt Ihr eure Videos zuschneiden, einen Farb-Filter nutzen und sogar Musik aus der hauseigenen Musikbibliothek auf euer Video legen oder Effekte hinzufügen

Weiterlesen »

Weiterlesen »