Alle Beiträge zu Breitband

Breitband in der Altmark: Start-ups in die Pampa locken

Cable (Image by Hans [CC0 Public Domain], via Pixabay
Deutschland gehört bei Glasfaseranschlüssen zu den Schlusslichtern in Europa. Laut EU-Statistik liegt die Bundesrepublik auf dem fünften Platz von hinten (Stand: 2015). Das zu ändern, nehmen mittlerweile so einige Kommunen selbst in die Hand. So zum Beispiel in der Altmark im dünn besiedelten Norden von Sachsen-Anhalt. Andreas Brohm, Bürgermeister der [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
SAFETY CHECK sueddeutsche: Facebooks Safety Check – manchmal hilfreich, manchmal Panikmache: Die Schicherheitsabfrage von Facebook wurde bis jetzt nicht nur gelobt. Mit ihr können sich Nutzer auf Facebook in Sicherheit markieren sollte es in einer Region zu einem Anschlag oder einer anderweitigen Katastrophe kommen. Der Safety Check aktiviert sich, wenn [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
NETZSICHERHEIT heise: Websummit: Entsetzen in der Tech-Szene nach Trumps Sieg: Ein Tag später und man mag das Wahlergebnis des gestrigen Tages immer noch nicht so recht fassen. Auf dem Websummit in Lissabon diskutierte die US-Internet-Elite jetzt über Trump und dessen Bedeutung für Freiheit und Sicherheit im Netz. Schon bei einem [...]
Weiterlesen »

Mobilfunkanbieter greifen Netzneutralität an

Rolling Rebellion Sparks in Seattle to Defend Internet & Stop the TPP (adapted) (Image by Backbone Campaign [CC BY 2.0] via Flickr)
Der auf mehr Wettbewerb setzende EU-Kommissar Günther Oettinger und die die Kosten scheuenden Mobilfunkanbieter gefährden die Netzneutralität. Mit immer neuen Vorstößen versuchen Mobilfunkanbieter Diensten wie Netflix, Google & Co. für die Nutzung ihrer Infrastruktur an den Kosten des Netzausbaus zu beteiligen. In der Politik gibt es derweil Tendenzen, ein Zwei-Klassen-Internet [...]
Weiterlesen »

Und 2018 sind wir alle online – allerdings ohne Glasfaser

Unplugged - no computer, no internet, possible? (adapted) (Image by photosteve101 [CC BY 2.0], via flickr)
Flächendeckender Internetzugang mit 50 Mbit/s bis 2018. So avisiert es die Digitale Agenda, die am vergangenen Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedet wurde. Wer hier ein Déjà-vu hat, erinnert sich vermutlich an die Breitbandstrategie der Bundesregierung von 2009, die damals noch federführend vom Bundeswirtschaftsministerium vorgelegt wurde. Nun mag man den Autoren aufgrund [...]
Weiterlesen »

Damals war’s… als ich in der Zukunft war

High Speed Internet (adapted) (Image by ReindeR Rustema [CC BY SA 2.0], via flickr)
Als ich Ende 2011 von München nach Berlin zog, ließ ich nur mein schönes Zimmer im Schlachthofviertel links der Isar zurück, sondern auch meinen 100 Mbit/s-Internetanschluss, den ich damals seit rund einem Jahr von einem lokalen Telekommunikationsanbieter bezog. Diese Geschwindigkeit kannte ich bis dahin nur von meinem Arbeitsplatz bei CHIP [...]
Weiterlesen »

5 Lesetipps für den 21. März

In unseren Lesetipps geht es heute um Überwachung in den USA, das Ende konservativer Politik-Literatur, Breitband und digitale Räume in Deutschland sowie die Sperre von Twitter in der Türkei. Ergänzungen erwünscht.

  • ÜBERWACHUNG Politico: Barack Obama to meet again with tech CEOs about NSA: Präsidenten Obama will sich mit einer unbekannten Anzahl an nicht genauer genannten CEOs von Technologie-Firmen aus dem Silicon Valley treffen, um über die staatliche Überwachung seiner Geheimdienste, Technik und Privatsphäre zu sprechen. Das Treffen findet in einer politisch kritischen Phase einer Reform der Geheimdienste statt, weshalb sich Obama von der ökonomisch starken IT-Wirtschaft Rückendeckung oder Rat holen möchte.
  • KONSERVATISMUS BuzzFeed: The Shocking End Of A Publishing Gold Rush: Auf BuzzFeed ist ein lesenswertes Longread von McKay Coppins über das Ende des Goldrausch konservativer Bücher in den USA erschienen. In den letzten 15 Jahren florierte der Markt konservativer Vordenker und Politiker, die ihre ideologischen Ansichten wortstark zu Papier brachten. Doch im sechsten Jahr der Obama-Administration gib es kein Interesse mehr an den Büchern der Konservativen, die auch aufgrund des konservativen Leseverhaltens ihrer Anhänger, viel Geld damit verdienten.
  • BREITBAND Netzökonom: Deutschland fällt im Breitband-Wettbewerb zurück: Auf seinem Blog setzt sich Holger Schmidt, der seit 2012 jede Woche für das Magazin FOCUS über die digitale Wirtschaft schreibt, mit dem Breitband-Ausbau in Deutschland auseinander. Im internationalen Vergleich ist Deutschland hier weit abgeschlagen und es sieht nicht aus, als ob das in den nächsten Jahren besser werden wird. Trotz der großen Worte von Bundesminister Dobrindt.
  • INFORMATIONSTECHNIK ISPRAT: Deutschland braucht Digitale Räume: Die digitale Revolution und die fortschreitende Urbanisierung werden zu prägenden Bestimmungsfaktoren für den Wohlstand von Industrienationen. Die Informationstechnik wird dabei großen Einfluss auf Städte und geografische Räume im Allgemeinen haben, meint der Interdisziplinäre Studien zu Politik, Recht, Administration und Technologie e.V., kurz ISPRAT. In einem Whitepaper schreibt der Verein, dass Informationstechnik als neue Infrastruktur die moderne urbane Lebenswelt durchdringt und diese deutlich verändern wird.
  • TÜRKEI Logbuch des Isarmatrosen: Erdogan droht Twitter in der Türkei auszumerzen.. und blockt es dann: Gestern Abend berichtete ich auf meinem Blog Isarmatrose.com über die Drohungen des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan gegen den sozialen Kurznachrichtendienst Twitter, in der Nacht hat er den Worten Taten folgen lassen: zur Zeit ist Twitter in der Türkei geblockt. Via SMS können Tweets noch versendet werden, offen ist, ob der Bann auch andere soziale Netzwerke betreffen wird.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Weiterlesen »

Drosselkom: Gedrossltes Telekom-DSL und die Netzneutralität

Telephon-Billet (Bild: Kandschwar [Public domain], via Wikimedia Commons)
Bloß drei Prozent aller Telekom-Kunden seien von der angekündigten Drosselung des Datenvolumens betroffen. Unser Kolumnist glaubt davon kein Wort. Wie konnten wir Telekom-Vorstandschef René Obermann nur so verkennen. Bei der Erdrosselung des Netzes geht es gar nicht um den schnöden Mammon, sondern um den Antrag auf Mitgliedschaft bei den barmherzigen [...]
Weiterlesen »

Die Drosselpolitik der Telekom: Langsam ist Schluss

Drosselkom (Bild: Digitale Gesellschaft [CC BY-SA 2.0])
Mit der Volumenbeschränkung ihrer Datentarife kreiert die Telekom eine künstliche Mangelwirtschaft. Jetzt ist die Bundesregierung gefragt – wir brauchen die staatliche Datenautobahn. Vor rund 13 Jahren träumten die Konzerne für Telekommunikation noch vom mobilen Surfen, lokalen Diensten, Navigationssystemen und M-Commerce. Entsprechend euphorisch wurde die Versteigerung der UMTS-Lizenzen für schlappe 50,8 [...]
Weiterlesen »

Netzneutralität: Telekom stellt Tarifstruktur für Internetanschlüsse um

LAN-Kabel (Bild: Telekom)
Bereits seit Wochen wurde über Gerüchte diskutiert, dass die Telekom eine Tarifstruktur für Internetanschlüsse einführt, die denen im Mobilfunkbereich nachempfunden sind. Heute bestätigte das Unternehmen in einer Pressemitteilung dieses Schritt offiziell. Die Telekom reagiert damit auf die zunehmende mobile Internetnutzung, die zu einem Anstieg des Datenvolumen führt. Die Einführung der [...]
Weiterlesen »

Digitales Mittelmaß: Deutschland noch keine vernetzte Ökonomie

IT-Gipfel, Breitbandstrategie oder digitale Dividende konnten nicht verhindern, dass der Digitalisierungsgrad in Deutschland deutlich hinter der internationalen Spitzengruppe herhinkt.

Im Networked Readiness Index 2012 (NRI) des World Economic Forum (WEF) und der Business School INSEAD belegt Deutschland vor einigen Tagen mit einer Gesamtpunktzahl von 5.32 lediglich den 16. Rang.

Die Top-Positionen des Rankings belegen Schweden (5.94) vor Singapur (5.86) und Finnland (5.81). Das Ranking ist Teil des diesjährigen Global Information Technology Report. Für diesen verantwortete Booz & Company insbesondere die wissenschaftlichen Ergebnisse und strategischen Ableitungen für politische und wirtschaftlichen Entscheider im Kapitel ‘Maximizing the Impact of Digitization’.

Weiterlesen »

Weiterlesen »