Alle Beiträge zu Brasilien

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
FACEBOOK sueddeutsche: Facebook – ein Nachrichtensender mit 1,5 Milliarden Korrespondenten: Die Bilder von Anschlägen und Attentaten überschatten den Alltag der letzten Wochen. Smartphonenutzer kriegen Eilmeldungen direkt auf ihre Geräte geschickt und TV-Nachrichtensender versuchen so schnell wie möglich für Aufklärung zu sorgen. Während die Nachrichtendienste daran arbeiten Stimmen und Bilder zu [...]
Weiterlesen »

NetMundial: Historischer Moment für die Internet Governance?

Diese Woche findet wird auf der internationalen Konferenz NetMundial in Brasilien diskutiert, wie die Internet Governance der Zukunft aussehen soll. // von Tobias Schwarz Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff hat nach Sao Paolo eingeladen, um über die Verwaltung des Internets zu reden. Nach der von Edward Snowden enttarnten globalen Überwachung [...]
Weiterlesen »

5 Lesetipps für den 9. Oktober

In unseren Lesetipps geht es heute um Freifunk, passive Nutzung von Twitter, Meinungsfreiheit in Brasilien, gescannte Literatur und andere Sichtweisen auf Gleichberechtigung. Ergänzungen erwünscht.

  • FREIFUNK Zeit Online: Freifunk – Ein Internet, das Schnüfflern Probleme macht: Die Berliner Freifunk-Initiative arbeitet an einem dezentralen Internet in Nutzerhand. Zehn Jahre nach Gründung erhält die Idee durch den NSA-Skandal neue Relevanz. Angela Gruber erklärt auf Zeit Online den Verein, die Idee freier Bürgernetze und das von der Politik noch ungelöste Problem der Störerhaftung.
  • TWITTER Medienrauschen: Passive Nutzung von Twitter in Deutschland überwiegt: Twitter hat sich im Social Media Mix der Welt etabliert. Nicht zuletzt mit dem Börsengang bereitet man nun vor, die Früchte zu ernten. Doch obwohl das Unternehmen weltweit gut 218 Millionen Nutzer hat, gibt es Länder, in denen man zwar dauernd über den Service liest, ihn im Verhältnis jedoch nur wenige nutzten. Deutschland ist so ein Land, meint Thomas Gigold und erklärt warum.
  • MEINUNGSFREIHEIT WSJ.com: Brazilians on Social Media at Fore of Free-Speech Battle: In Brasilien wird anhand von Social Media-Nutzern öffentlich über die Meinungsfreiheit diskutiert. Auslöser ist ein anonymer YouTube-Blogger, der maskiert und unter einem Pseudonym falsche Werbeversprechen kritisiert und Unternehmen an den virtuellen Pranger stellt. Die Meinungsfreiheit ist in Brasilien geschützt, jedoch gibt es harte Gesetze gegen Anonymität.
  • LITERATUR Paroli: „Projekt Ingeborg“ – Kultur zum Scannen: Im letzten Jahr startete im österreichischen Klagenfurt das Netzkulturprojekt „Projekt Ingeborg“, dass zum Ziel hat, heimische Künstler im öffentlichen Raum entdecken zu können. 70 gemeinfreie Klassiker der Weltliteratur aus dem „Projekt Gutenberg“ warteten an 70 Standorten in Klagenfurt auf neugierige Leser, die sich die Werke durch Scan eines QR-Codes auf das eigene Smartphone holen. Harald Triebning erklärt auf Paroli wie das Projekt funktioniert.
  • GLEICHBERECHTIGUNG PandoDaily: Eine andere Denkweise über Twitters frauenloser Vorstand: Das in den USA eine andere Kultur herrscht ist klar. Wie anders die Denkweisen sein können, zeigt das Kommentar von PandoDialy-Gründerin Sarah Lacy, die sich darüber aufregt, dass drei Tage lang darüber diskutiert wird, dass im Vorstand von Twitter keine Frau ist. Sie plädiert dafür, dass Frauen sich durch stärkeren Einsatz durchsetzen, kann dann aber doch nur ein Dutzend erfolgreiche Frauen in der IT-Branche aufzählen. Keine Pointe.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Weiterlesen »

Crowdspondent: “User haben uns als persönliche Reporter im Ausland”

Zwei deutsche Jungjournalistinnen recherchieren in Brasilien die Geschichten, die ihre Leser wollen. Die beiden deutschen Jungjournalistinnen Lisa Altmeier und Steffi Fetz haben ein außergewöhnliches Projekt gestartet: Crowdspondent.de. Finanziert mit einem Stipendium, sind sie drei Monate in Brasilien unterwegs, um Geschichten zu recherchieren. Geschichten, die die Internet-Crowd in Auftrag gibt. Via [...]
Weiterlesen »