Alle Beiträge zu Berliner Hinterhofgespräche

14. Berliner Hinterhofgespräch: Digitale Agenda

Im 14. Berliner Hinterhofgespräch besprechen wir heute mit unseren Gästen die Digitale Agenda der Bundesregierung. // von Tobias Schwarz

Tango

Am Donnerstag präsentierten die drei Bundesminister Sigmar Gabriel, Thomas de Maizière und Alexander Dobrindt die erst am Morgen vom Kabinett abgesegnete Digitale Agenda. Mit dem netzpolitischen Regierungsprogramm will die Große Koalition bis zum Ende der Legislaturperiode die Weichen für die digitale Zukunft Deutschlands legen. Zusammen mit unseren Gästen wollen wir die Digitale Agenda besprechen.

Weiterlesen »

Weiterlesen »

12. Berliner Hinterhofgespräch mit Gesche Joost

ne_tf-2187 (adapted) (Image by NEXTConf [CC BY 2.0] via Flickr)
Beim 12. Berliner Hinterhofgespräch von Politik-Digital.de und Netzpiloten wird Gesche Joost über die Netzpolitik der Bundesregierung reden.  Vor einem Jahr wurde die Berliner Designforscherin Gesche Joost vom damaligen SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück als netzpolitische Expertin in sein Kompetenzteam berufen. Seit März diesem Jahr ist sie auf Einladung von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel [...]
Weiterlesen »

11. Berliner Hinterhofgespräch: Bitcoins

Bitcoin, bitcoin coin, physical bitcoin, bitcoin photo (adapted) (Image by Antana [CC BY-SA 2.0] via Flickr)
Im 11. Berliner Hinterhofgespräch von Politik-Digital.de und Netzpiloten geht es um Bitcoins – Community-Währung oder Zahlungsmittel der Zukunft? Als 2008 die Idee einer elektronischen Währung namens „Bitcoin“ vorgestellt wurde, hatte die Finanzkrise noch nicht ganz die globale Öffentlichkeit erreicht. Spätestens seit ihrem vollständigen Ausbruch im Jahr 2009 kommen aber Zentralbanken [...]
Weiterlesen »

8. Berliner Hinterhofgespräch: Kollaboration in der Netzgemeinde

Im 8. „Berliner Hinterhofgespräch“ diskutieren wir die Zusammenarbeit innerhalb der Netzgemeinde. Sind die Digital Natives verbunden, aber nicht vernetzt? // von Redaktion Nach vielen spannenden Talks im vergangenen Sommer starten politik-digital.de und Netzpiloten die Winter-Edition der „Berliner Hinterhofgespräche“. Anlass für die erste Ausgabe der neuen Hangout-Reihe ist eine Konferenz der [...]
Weiterlesen »

2. „Berliner Hinterhofgespräche“: Journalismus und neue Medien

Netzpiloten.de, das Online-Magazin der Netzpiloten AG, kooperiert mit den beiden renommierten Polit-Magazinen Carta.info und Politik-Digital.de: Gemeinsam starten sie die mehrteilige Video-Reihe „Berliner Hinterhofgespräche„. Ziel ist es, aktuelle netzpolitische Themen verständlich zu vermitteln. Auf die übliche TV-Studio-Atmosphäre wird dabei bewusst verzichtet. Im 2. „Berliner Hinterhofgespräch“ geht es um das Verhältnis von Journalismus und neue Medien.

Bildschirmfoto 2013-07-03 um 11.06.58

Frei nach dem Motto „Sind das Nachrichten oder kann das getwittert werden?“ wird am Mittwoch ab 18 Uhr das Verhältnis von Journalismus und neuen Medien diskutier6. Dabei trifft Moderator und Netzpilot Tobias Schwarz im persönlichen Gespräch auf Sebastian Horn, den Head of Business Development der Non-Profit-Organisation Sourcefabric. Via Hangout mit dabei sind der Ressortleiter von Cicero Online, Christoph Seils, die Medienjournalistin Ulrike Langer aus Seattle und PD. Dr. Wiebke Loosen vom Hans-Bredow-Institut für Medienforschung. Im Gespräch soll die Frage im Vordergrund stehen, wie das Netz das Nachrichtengeschäft verändert. Sind klassischer Journalismus und Internet überhaupt noch zwei Sphären?

Den Livestream zum Berliner Hinterhofgespräch finden Sie am 03.07.2013 ab 18 Uhr auf der Homepage oder über den Google+ Account von politik-digital.de. Zudem wird es im Anschluß der Diskussion ein abrufbares Video geben.

Weiterlesen »

„Berliner Hinterhofgespräche“: Netzneutralität (13.06.2013)

Hier ist der erste Google Hangout on Air aus der Video-Reihe „Berliner Hinterhofgespräche“ – einem gemeinsamen Projekt der Netzpiloten mit den beiden renommierten Polit-Magazinen Carta.info und Politik-Digital.de.

In dieser Folge sprechen wir mit dem Bundestagsabgeordneten Manuel Höferlin (FDP), der Wissenschaftlerin und Netzpiloten-Autorin Katharina Große (Zeppelin Universität) sowie dem Unternehmer Klaus Landefeld vom Verband für deutsche Internetwirtschaft (eco) über Netzneutralität; Moderatorin ist hierbei Carta-Herausgeberin Tatjana Brode.

Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Weiterlesen »