Spuren im Netz: Emsdettens Amokläufer

Auch die Blogwelt beschäftigt sich mit dem Amoklauf an einer Emsdettener Schule. Doch nicht nur Entsetzen oder Trauer machen die Runde, vielmehr sind es Spuren die der Täter im Netz hinterließ. Er vertrieb sich nicht nur die Zeit online, sondern schrieb auch ein eigenes Tagebuch im Netz.
Und während man auf der einen Seite nun offenbar fieberhaft damit beschäfftigt ist, die Spuren des Sebastian B. zu versperren und zu löschen, sichern Blogs Auszüge des Tagebuches, seinen Abschiedsbrief und ein wenig mehr und versuchen, den Menschen hinter der Tat zu begreifen.

[tags]datenschutz,privatsphäre,amoklauf[/tags]

Schlagwörter: , ,
Thomas Gigold

Thomas Gigold

ist Journalist und Berufsblogger. Blogger ist Gigold bereits seit den letzten Dezembertagen des Jahres 2000, seit 2005 verdient er sein Geld mit Blogs und arbeitete u.a. für BMW, Auto.de und die Leipziger Messe. Selbst bloggt Gigold unter medienrauschen.de über Medienthemen.

More Posts - Website