#OutofOffice: Arbeite doch einfach, wo du willst!

Dank mobiler Technologien und Devices können wir inzwischen dort arbeiten, wo wir gerade sind. Kurz: Stechuhren und Manschettenknöpfe liegen hinter uns. Die Arbeitswelt verändert sich und mit ihr wir, die Menschen. Von überall aus arbeiten zu können, heißt dabei nicht, von überall aus und immer arbeiten zu müssen. Im Gegenteil: Flexibles Arbeiten gibt mir vielmehr die Entscheidungshoheit darüber (zurück), wann, wo und wie viel ich arbeite. Denn im Mittelpunkt der Veränderung stehen die Menschen, die flexibles, selbstbestimmtes und weitgehend hierarchiefreies Arbeiten fordern. Unterstützt werden sie dabei von moderner und mobiler Technologie über alle Devices hinweg. E-Mails von unterwegs checken, Dokumente mit Kollegen gemeinsam bearbeiten oder via Skype von überall an einem Meeting teilnehmen.

Zeitgleich verändert sich das Büro – der klassische Arbeitsort für Wissensarbeiter. Der geschlossene Raum mit Topfpflanzen, bunten Kaffeetassen und künstlichem Licht gehört mehr und mehr der Vergangenheit an. Wissensarbeiter brauchen und wollen sowohl offene Räume für die Kommunikation im Team als auch Rückzugsmöglichkeiten für konzentriertes Arbeiten. Das findet immer öfter auch außerhalb des Büros statt: #OutofOffice.

Instagram-Challenge: Wie sieht dein #OutofOffice aus?

Wie, wann und wo arbeitest du? Wie sieht dein Erlebnis #OutofOffice aus und welche Werkzeuge nutzt du dazu? Mit der aktuellen Instagram-Challenge ruft Microsoft auf, eine Ikonografie für das Leben #OutofOffice zu schaffen. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise wie ein Lumia 930, einen USB-Charger, ein Universal Mobile Keyboard oder ein Exemplar von „Out of Office – Warum wir die Arbeit neu erfinden müssen“. Also: Stell deine Abwesenheitsnotiz ein und teile mit uns unter dem Hashtag #OutofOffice deine (Lieblings-)Arbeitsplätze und Vertrauensarbeitsorte auf Instagram!

Also: Stell deine Abwesenheitsnotiz ein und teile mit uns unter dem Hashtag #OutofOffice deine (Lieblings-)Arbeitsplätze und Vertrauensarbeitsorte auf Instagram!

Schlagwörter: , , , ,