Erfolgsfaktoren für’s eigene Startup

Der wachsende Trend zu Startup-Unternehmen stellt viele Neugründer vor große Herausforderungen. Um diesen selbstbewusst zu begegnen, können hilfreiche Tipps aus dem Internet eine Lösung bieten. Im Web tummeln sich Websites voller Ratschläge und Ratgeber für Neueinsteiger. Die erfolgreiche Gründung eines Unternehmens erfordert eine gute Idee, eine gründliche Planung und schließlich eine gute Umsetzung. Das erscheint nahe liegend. Doch was sind die entscheidenden Faktoren für ein Startup mit Zukunft? Und wie sehen diese genau aus?

Der Ratgeber aus dem Internet

Fasst man die meist genannten Tipps der virtuellen Berater zusammen, läuft es bei fast jedem Anbieter auf ähnliches hinaus. Es ergeben sich eine Anzahl von Erfolgsfaktoren, die bei der Gründung eines Startups eine wichtige Rolle spielen. Einige Portale geben zudem hilfreiche Anleitungen in Form eines Ablaufplans für den Gründungsprozess.

Engagement im Team

Ein wichtiger Faktor ist der zeitliche Aufwand. Erfolg erfordert immer ein hohes Engagement, die Identifikation mit dem eigenen Projekt und somit auch viel Zeit, die investiert werden muss. Für einen erfolgreichen Start als Unternehmen bedarf es daher einem motivierten und gut zusammengestellten Team. Um die nötige Präsenz im Internet gewährleisten zu können, sollte beispielsweise das nötige technische Know-how unter den Mitarbeitern nicht fehlen.

Die Konzentration sollte auf den eigenen Stärken liegen und trotzdem Raum lassen für den Mut Fehler zu machen. Denn gerade diese führen zu Lernprozessen. Eine klare Vision vom eigenen Unternehmen und dessen Stärken schafft die Basis für eine gute Organisation.

Gute Vorbereitung

Das Erstellen eines genauen Businessplans gehört zu den wichtigsten Aufgaben eines Startups, um den Überblick und eine Struktur zu behalten. Im Anschluss an die Entscheidung für einen geeigneten Standort und Arbeitsplatz spielt die Wahl der internen und externen Kommunikation im Unternehmen eine große Rolle. Hierbei können spezielle auf Startup-Unternehmen ausgelegte Angebote besonders hilfreich sein. Kommunikation ist eines der wichtigsten Themen und zieht weitere Aspekte, wie beispielsweise Vernetzung mit sich. Ein gutes Netzwerk kann die Arbeit an einem Projekt ungemein erleichtern und neue Möglichkeiten beinhalten.

Gemeinsames Ziel

Der zentrale Punkt, der ein Team zusammenhält ist der Wunsch, seine Ideen umzusetzen. Das gemeinsame Ziel sollte nicht aus den Augen verloren und der kommunikative Austausch innerhalb des Teams beibehalten werden. Dabei kann vor Allem das Ziehen von Zwischenfazits helfen, welches Auswirkungen auf die weitere Planung haben kann. Eine der Webanwendungen für Startups, welche den aktuellen Unternehmensstand ermitteln, ist der Startup Genome Compass. Er wurde bereits 2011 vom Blackbox-Gründer Fadi Bishara entwickelt, welcher auf Basis einer Studie verschiedene Unternehmer-Typen und deren passende Strategien ermittelte. Seine Anwendung wurde bereits in der ersten Woche von mehr als 8500 Startups genutzt. Eine Garantie auf Erfolg kann aber auch sie keinem der Unternehmer geben. Ein gewisses Risiko gehört trotz aller Erfolgsfaktoren zu jeder Unternehmensgründung dazu.


Image (adapted) „Keys to success?“ by saimad (CC BY-SA 2.0)


Schlagwörter: , , ,