Sponsored Post: EDDIE THE EAGLE – Alles ist möglich

Michael “Eddie” Edwards ist ein Außenseiter. Mit seiner ungewöhnlichen Art stößt er bei seinen Mitmenschen auf Skepsis und Ablehnung. Dass er im Leben mal etwas Bedeutendes erreichen könnte, traut ihm niemand zu. Trotzdem setzt er sich eines Tages ein hohes Ziel. Er möchte ein erfolgreicher Skispringer werden. Sein großer Wunsch: Die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Calgary.

Das starke Duo

Unterstützt wird er bei seiner Idee einzig von seinem Trainer, einem gescheiterten, aber charismatischen Ex-Skispringer. Eddie glaubt fest an sich selbst, obwohl die ganze Nation einen Versager in ihm sieht und kämpft mit seiner ausdauernden Art für seinen ganz persönlichen Traum. Zusammen mit seinem rebellischen Coach gelingt es ihm, alle Hürden zu überwinden und seinem Ziel immer näher zu kommen. Bei der Teilnahme an den Winterspielen wächst er schließlich über sich hinaus. Der tapfere Skispringer wird zum Helden einer ganzen Skispringer-Nation.

Gewinnerteam (image by unruly group)

Die Skispring-Legende

Der Film “Eddie The Eagle” basiert auf einer wahren Begebenheit und erzählt die Geschichte eines besonderen Mannes, der getrieben von seinem starken Willen niemals aufgab. Michael Edwards sprang sich 1988 in Calgary in die Herzen der Zuschauer und wurde unter dem Namen “Eddie The Eagle” zur Legende.

Eddie 2x (image by unruly group)

Der Film von 20th Century Fox wurde letztes Jahr in Deutschland und England gedreht und unter anderem von Matthew Vaughn produziert. In einem seiner letzten Filme, “Kingsman: The Secret Service”, gab Taron Egerton sein Spielfilmdebut. Nun verkörpert er in “Eddie The Eagle” die Hauptrolle des einzigartigen Skispringers. Neben ihm und Hugh Jackman ist übrigens auch Iris Berben als sympathische Skibar-Wirtin im Film zu sehen.

Wer also Lust auf eine Wohlfühl-Geschichte mit viel britischem Humor hat, sollte sich diesen Film auf keinen Fall entgehen lassen! “Eddie The Eagle” läuft ab dem 31. März in den deutschen Kinos. Ein inspirierender Film voller Lebensmut.

Weitere Informationen findet ihr bei Facebook oder Youtube.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,