#Rulebreaker: der neue Spirit von otelo

Der Mobilfunkanbieter otelo erfindet sich neu und bietet seinen Nutzern ab sofort einen neuen Blog. Dort finden Interessierte Geschichten, Tipps und News. Im Zentrum des Imagewandels stehen Konventionsbruch, Fairness und Mobile Lifestyle. Besonders das Format #Rulebreaker spielt hierbei eine Rolle. Hierbei werden Menschen vorgestellt, die ähnliche Werte wie die Firma vertreten. Bestehende Konventionen werden kritisch hinterfragt, ebenso machen sie sich stark gegen Beschränkungen in der Gesellschaft.

Der erste Rulebreaker, der sich in dem Blog vorstellt, ist Hans-Friedrich Baum. Er arbeitet als Sozialarbeiter in einer offenen Kinder- und Jugendeinrichtung und bringt dort nicht behinderten Kindern den Umgang mit Behinderten bei. Er selber weiß, wie es ist, in Schubladen gesteckt zu werden. Er leidet an einer Gehbehinderung und hat an der linken Hand nur einen Finger. Doch davon lässt er sich nicht unterkriegen – im Gegenteil: er kämpft mit vollem Einsatz für eine gelungene Inklusion. Nebenbei macht er auch noch Rap. Als „Graf Fidi“ hat er sich in der Berliner HipHop-Szene einen Namen gemacht.

Ein weiterer, wichtiger neuer Bereich ist #Fairplay. Im Internet, wo sich Leute sicher fühlen, wird häufig keine Rücksicht genommen. otelo ergreift zusammen mit anderen Bloggern die Initiative und steht ein für mehr Fairness im Netz.

Wer auf der Suche ist nach den neusten Techniktrends oder einem praktischen, neuen Gerät, findet bei otelo in der Rubrik #Devices die passende Inspiration. Das ist zum Beispiel hilfreich, um seine Alltag zu erleichtern oder spannender zu gestalten. Last but not least bietet der Mobilfunkanbieter seinen Unsern auch aktuelle Nachrichten im Bereich #News. Die Firma stellt hier ihre neusten Aktivitäten, Auszeichnungen und Angebote vor.


Image by Vodafone GmbH


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,