Die Netzpiloten sind Partner der Virtual Reality Conference 2017

The „Next Big Thing“ der Technologiebranche hat jetzt auch eine eigene Konferenz: Denn Virtual Reality kann bald echte Realität werden!

Im Rahmen des Business-Festivals hub.berlin dreht sich bei der Virtual Reality Conference am 27. November 2017 im Microsoft Atrium in Berlin alles rund um User Cases, Content, neue Features und die sich daraus ergebenden Chancen für Business und Gesellschaft. Anbieter sowie Anwender werden über diese Themen vor Ort diskutieren.

Denn durch VR ändert sich die Nutzung digitaler Inhalte fundamental: Virtual, Agumented und Mixed Reality schaffen eine neue Dimension der Digitalisierung und sorgen dafür, dass sich die Welt anders vernetzt. Doch diese Entwicklungen bleiben nicht nur privaten Nutzern vorenthalten, denn auch Unternehmen profitieren im B2B von der erweiterten Realität. Ob im Gaming, bei Sportevents oder Konzerten: Virtuelle Showrooms lohnen sich, wenn eine Produktvorstellung nicht vort Ort stattfinden kann und Simulationen können auch sehr gut für Schulungen angewendet werden. Zudem kann Mixed Reality bei Reperaturarbeiten oder Navigation neue Möglichkeiten schaffen, da so Informationen in die reale Welt einblendet werden können. Die Möglichkeiten sind vielfältig!

Unter den Speakern werden unter anderem Dennis Ahrens, Business Solution Manager bei Zühlke und Torsten Fell, Experte in Corporate Learnin und Business Transformation, erwartet. Mit ca. 150 anderen Teilnehmern könnt ihr euch somit auf spannende Vorträge bereit machen.

Also, verpasst nicht diese einmalige Konferenz. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß!
Schlagwörter: , , , , , , , ,