Netzpiloten sind Partner von Rise of AI 2017

Interessiert ihr euch für Themen rund um künstliche Intelligenzen? Dann markiert euch den 11. Mai im Kalender, denn da findet in Berlin die „Rise of AI“ Konferenz statt. Der einzigartige Veranstaltungsort ist das Deutsche Technikmuseum Berlin

Das Ehepaar Westerheide ist Veranstalter von Rise of AI und erhofft sich mit dem Event das Thema der künstlichen Intelligenz mehr in den Vordergrund zu rücken und die Probleme, aber auch Möglichkeiten dieser Technologie für die Menschheit zu beleuchten. Daz erwarten euch Top-Speaker von Firmen wie Microsoft, adidas oder Daimler oder beispielsweise Bundestagsmitglied Thomas Jarzombek, Investor und „Die Höhle der Löwen“-Juror Frank Thelen oder der Konferenzveranstalter Fabian Westerheide

Zentrale Themen werden der Status Quo 2017 von künstlicher Intelligenz, die Zukunft von Maschinen Intelligenzen, AI Ethik, Superintelligenz und die joblose Zukunft sein – beispielsweise wie sehen neue Businessmodelle mit AI und werden wir bald alle mit Maschinen ersetzt? Beschlossen wird das Event beispielsweise mit einer Podiumsdiskussion zum Thema der Auswirkungen von AI auf die Menschheit. Einen Überblick über das ganze Programm findet ihr hier.

Tickets bekommt ihr hier schon ab 299 Euro. Folgt der Veranstaltung doch auf Twitter und haltet euch mit dem Hashtag #RiseofAI auf dem Laufenden. Eine Playlist mit Videos zu Rise of AI 2016 findet ihr auf Youtube.

 

Schlagwörter: , , , , ,