Amicella

KOLUMNEN

Peter BihrSandbox: Netzwerk für die junge Elite

Ein Social Network für “young overachievers”, also die junge Elite unter 30, will Nico Luchsinger (Twitter) mit einer kleinen Gruppe in aller Welt verstreuter Mitstreiter aufbauen. Sandbox heißt das ambitionierte Projekt, das vor allem auf Vernetzung und Austausch setzt.
All over the world we see extraordinary young people in Generation Y who accomplish extraordinary things – we call them talents. They are active in many different areas, but have all something in common: they are driven by a desire to make new ideas happen.
Der Natur der Sache entsprechend kann nicht jeder beitreten, ohne Einladung geht gar nichts. Hauptkriterien sind, was die Person leistet und ihr Antrieb, etwas Besonderes aufzubauen. Auf der LeWeb Konferenz in Paris hat Nico uns erklärt, wie Sandbox funktioniert und wohin die Reise geht.

Björn RohlesPaypal-Studie: Deutsche verhältnismäßig sicher im Netz unterwegs

Das Internet-Bezahlunternehmen PayPal hat in einer Studie die Internet-Sicherheit der Bevölkerung von sechs Ländern im Vergleich untersucht. Die Länder waren neben den USA und Kanada die vier größten europäischen Nationen Frankreich, Spanien, Großbritannien und Deutschland. Einige zentrale Ergebnisse für Deutschland gibt es hier zusammengesucht, die komplette Studie ist als kostenfreien PDF-Download verfügbar.
  • Deutsche gehen sehr sicher mit ihren Passwörtern um: sie ändern ihre Passwörter verhältnismäßig häufig, wählen am häufigsten sichere Passwörter aus (27 %), geben sie im internationalen Vergleich am seltensten an enge Verwandte weiter (28 %) und schreiben sie sich kaum auf (18 %).
  • Anders sieht es jedoch auch, wenn es um die Frage geht, wie unbekümmert mit der Preisgabe persönlicher Informationen wie Adressen und Telefonnummern auf sozialen Netzwerken umgegangen wird. Hier belegen wir mit 40 % (Telefonnummern) und 30 % (Adresse) den internationalen Spitzenplatz.
  • Diebstahl von Online-Identitäten konzentriert sich noch immer auf den englischsprachigen Raum. In Deutschland haben nur 3 % damit Erfahrungen gemacht, weitere 10 % kennen jemanden, der schon einmal Opfer von ID-Theft wurde. Ähnlich sieht es beim Phishing aus.
Das alles sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass in Bezug auf Internetsicherheit noch viel Aufklärungsarbeit notwendig ist. Denn eine Spitzenplatzierung von Deutschland mit gerade einmal 27 % für sichere Passwörter ist nicht gerade rosig. [via heise]

Peter BihrUpload Cinema: Großes Kino mit YouTube

Genug von winzigen YouTube-Videos? Kein Problem, den nächsten Clip gibt’s direkt im Kino. Bei Upload Cinema, einer Veranstaltungsreihe im ältesten Kino Hollands – dem Filmtheater De Uitkijk – werden einmal im Monat Web-Videos auf die große Leinwand projiziert. Upload Cinema
Film is becoming more and more a collaborative, social activity. But unfortunately this activity is taking place behind the computer at home or at work. Which is, lets face it, not the best possible place to enjoy movies. Upload Cinema wants take this exciting new way of making and sharing film out of the domestic realm, away from the internet and the tiny computer screen and into a space that’s designed for a collective experience: the cinema.
Das Event wird von der Amsterdamer Werbeagentur Draftfcb organisiert und ohne Einladung geht zunächst nichts. Die Idee aber ist großartig und wird hoffentlich Nachahmer auch in Deutschland finden. Genauere Infos gibt’s drüben bei TheNextWeb.

Peter BihrLinkedIn startet deutsche Website

Es wird enger auf dem deutschen Markt für Social Networks. Seit Facebook vor einiger Zeit ein deutsches Interface eingeführt hat, verliert StudiVZ zunehmend seine Rolle als Platzhirsch der privaten Social Networks in Deutschland. Jetzt zieht auch LinkedIn nach, das amerikanische Social Netzwork für alle Berufsfragen. Damit tritt das nach eigenen Angaben größte Netzwerk in diesem Bereich in direkte Konkurrenz zu Xing. Ein Duell, das spannend werden könnte, immerhin ist LinkedIn ein finanz- und schlagkräftiges Unternehmen, das schon lange schwarze Zahlen schreibt, und auch bei Xing läuft das Geschäft offenbar rund. Das Ankündigungsvideo dagegen ist, nunja, eher niedlich:

Peter BihrDeutsche Welle startet Berlinale-Blog

Pegah AhangaraniDie iranische Schauspielerin Pegah Ahangarani ist während der diesjährigen Berlinale Gastbloggerin der Deutschen Welle. Vom 5. bis 15. Februar wird sie im Berlinaleblog der Deutschen Welle ihre Eindrücke von den Internationalen Filmfestspielen in Berlin vermitteln. „Wir möchten unserem Publikum ebenso exklusive wie außergewöhnliche Einblicke in das Festivalgeschehen geben”, erklärt Programmdirektor Christian Gramsch. “Pegah Ahangarani wird aus der Perspektive einer Iranerin auf die Berlinale blicken und ihre Beobachtungen zur Diskussion stellen.“ Wie es sich für einen international ausgerichteten Fernsehsender gehört, wird das Blog in mehreren Sprachen verfügbar sein: Neben dem deutschen Blog wird es auch eine Version in englisch und persisch/farsi geben.

Steffen BüffelDeutsche Bahn vs. Netzpolitik

Meine morgendliche News- & Bloglektüre beginne ich seit fast einem Jahr bei Rivva.de. Dort werden die Geschichten aus der Fach-, Online- und Blogpresse gelistet, die gerade besonders stark diskutiert werden. Es geht um den Buzz! Sprich, das Summen und Brummen um die kleinen und großen Skandälchen in der Netzkommunikation. Bereits gestern hatte ja die Meldung für aufsehen gesorgt, dass Markus Beckedahl, Betreiber von Netzpolitik.org von der Deutschen Bahn abgemaht wurde, weil er ein Memo als PDF und im Volltext online gestellt hatte, das aus Sicht der Bahn in der Öffentlichkeit nichts verloren hat. [Mehr]

André PaetzelEin Mann, ein Fjörd — ZDF macht auf viral

Beim ZDF begibt man sich auf neues Terrain. Hat man sich bisher noch mit klassischen Werbemitteln auseinander gesetzt wagt man nun einen großen Schritt in Richtung neue Medien. Zusammen mit Hape Kerkeling will man sich zum ersten mal an das Thema Viralmarketing heran wagen. Für die Kampagne wurden sieben Internetseiten angelegt, auf denen Produkte und Protagonisten aus dem Kerkeling-Film „Ein Mann, ein Fjörd“ in Szene gesetzt werden sollen. Extra für diesen Internet-Auftritt werden alte Kerkeling-Alter-Egos wieder ins Leben gerufen. Am bekanntesten dürfte wohl Uschi Blum sein, die den ersten Auftritt in „Kein Pardon“ im Fernsehen hatte. [Mehr]

Peter BihrWordPress.tv: Video zu WordPress & Co

Mit WordPress.tv ist ein extra Videokanal rund um die beliebte Blogging-Plattform ans Netz gegangen. Erste Schritte, Anleitungen, technische Hacks, all das wird es hier zu sehen geben. Wohin die Reise ansonsten geht, ist noch nicht ganz klar, die Redaktion zeigt sich offen für Vorschläge:
On WordPress.tv, you’ll find tutorials for both WordPress self-installs and WordPress.com to help you get blogging fast and hassle-free. We’ve kicked things off with the basics — now you can shape what comes next.
Bisher auf der (englischsprachigen) Plattform noch nicht allzu viel zu sehen. Das dürfte sich bei der äußerst aktiven WordPress-Community aber bald ändern. Und so sieht das Ganze bisher aus: Wohin sich die Plattform entwickelt, darüber informiert der WordPress.tv Blog.

Doreen ButzeInterview: Rundfunkregulierung im Internet

daniel_schultz Mitte letzten Jahres änderte die Bayerische Landesanstalt für neue Medien (BLM) ihre Fernsehsatzung, das hat in der Blogsosphäre für einigen Wirbel und Diskussion, um die sogenannte 500er Bagatellgrenze, gesorgt. Seither sind Livestreams im Internet mit mehr als 500 potentiellen Zugriffsmöglichkeiten meldepflichtig. Ab 10.000 möglichen Nutzern werden diese mit Angeboten von Kabelsendern gleichgesetzt und somit gebührenpflichtig. Die Regelung ist nun in den 12. Rundfunkstaatsvertrag übernommen worden. Die Arbeitsgemeinschaft Social Media veranstaltet dazu am 4.2.2009 von 18:00 – 19:30 Uhr eine virtuelle Podiumsdiskussion. Wir haben uns mit Daniel Schultz, der das Blog der presseschauer führt, darüber unterhalten. Er hat sich in der Arbeitsgemeinschaft Social Media dem Thema angenommen und die Vorbereitungen für die Podiumsdiskussion getroffen. [Mehr]
Neuere Beiträge[1][2][3]...[321][322][323][324][325]...[390][391][392]Ältere Beiträge