KOLUMNEN

Kolumne

Jörg WittkewitzLesetipps für den 1. Juni

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.


Andreas WeckPETITION: Wikipedia muss Weltkulturerbe werden!

Wikipedia, die aktuell größte Enzyklopädie der Menschheit, wird dieses Jahr 10 Jahre alt! Das nahm sich der Verein Wikimedia Deutschland ganz besonders zu Herzen und startete die Initiative “Wikipedia muss Weltkulturerbe werden!” Eine begleitende Petition wurde ebenfalls ins Leben gerufen.

In dem folgenden Video erklärt Jimmy Wales, einer der Mitbegründer der freien Online-Enzyklopädie, die Argumente für eine Erhebung Wikipedias in den Status eines UNESCO Weltkulturerbes. Jimmy Wales wortwörtlich: “Viele Menschen sehen Wikipedia als technisches Phänomen oder eine technische Errungenschaft, dabei ist es tatsächlich etwas anderes. Wikipedia bedeutet Kulturwandel, es ist eine kulturelle Errungenschaft.”!

Wenn Ihr diesem Vorhaben zustimmen wollt und diese Initiative für genauso sinnvoll haltet wie ich, dann werdet Teil der Umsetzung und unterzeichnet die Petition.

[Mehr]


Stefan MeyHis name is Bradley

Seit dem 26. Mai 2010 sitzt Bradley Manning ohne Prozess als angebliche WikiLeaks-Quelle in Gefangenschaft. Neun Monate davon hat er unter Einzelhaft-Bedingungen verbracht, die von Beobachtern als folterartig bezeichnet wurden. Die deutsche Unterstützer-Demo am Samstag fand an einem symbolträchtigen Tag statt, dem 50-jähriges Jubiläum von Amnesty International. Ein Blick auf einen unwürdigen Krimi mit drei ungleichen Beteiligten: Bradley Manning, Barack Obama und Julian Assange.

[Mehr]


Andreas WeckVIDEOTIPP: Sumo Lake (Schwanensee-Neuauflage)

Netzpiloten Videotipp

Neuauflagen des Balletts “Schwanensee” stehen im Moment ja hoch im Kurs. So hat der Film “Black Swan” schon für mehrere Oscar-Nomierungen gesorgt und einer ging sogar an die Hauptdarstellerin. Doch der Kreativ-Oscar (wenn es denn einen geben sollte) geht mit großer Sicherheit an diese Neuauflage. Viel Spaß beim Gucken!

Das Video gibts nach dem Klick!

[Mehr]


Jörg WittkewitzGoogle oder Facebook

Erinnert sich noch jemand an das Jahr 2010 oder gar 2009? In diesen beiden Jahren überboten sich die meisten Verleger und Herausgeber darin, auf die böse Firma Google einzuschlagen. All die Millionen Agenturmeldungen, die die Verleger mit einem minimalen Online-Mitarbeiterstab tausendfach umformulieren ließen. Sie wurden immer wieder neu publiziert und vom bösen Datenkraken einfach per Spider gescannt und für die Nutzer verfügbar und auffindbar gemacht.

Ganz langsam dämmert es den Entscheidern, dass dies wahrscheinlich gar nicht so dumm war. Man wollte es mit dem nächsten König des Webs anders machen. Und so umarmte und bekniete man Steve Jobs exakt zu dem Zeitpunkt als sein Marketing die Experten ausreichend über die Potenz des heiligen iPad eingelullt hatte. Nach der 1001. Medien-App ist man etwas weniger umsatzstark als nach dem Google-Durchmarsch und noch umsatzschwächer als nach den Goldenen Siebzigern und Achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts. Nun aber wird es seit ein paar Monaten extrem still um die Burdas, Döpfners und Schirrmachers. Der Grund ist in der obigen Grafik anschaulich. Sozusagen Infografik 1.0.

Denn wenn die Wirklichkeit dich überholt hat, hast du keine Chance, nicht mal Alkohol. Du stehst in der Fremde…

Quelle der Grafik


Neuere Beiträge[1][2][3]...[264][265][266][267][268]...[460][461][462]Ältere Beiträge