KOLUMNEN

Kolumne

Jörg WittkewitzPreferred Blog: Kulturbanauseblog

Unter www.kulturbanause.de findet der geneigte Leser alles Sinnvolle zum Thema Photoshop, WebDesign, WordPress und Digitales Design mit vielen Tipps und Tricks und Buchrezensionen auch zu angrenzenden Themen wie Digitale Fotografie und vieles mehr.
Highlights sind die Tutorials für alle die täglich mit oder gegen Photoshop kämpfen oder mit Themen wie Templates für WordPress oder das Mobile Web überfordert sind. Mein aktueller Tipp ist das Tutorial über media queries für das Gestalten der eigenen Website für mobile Geräte. Der Blogger Jonas Hellwig ist übrigens Autor bekannter Bücher über Templates für WordPress sowie Photoshop…


Walter BeutlerArt Basel: Kann Kunst die Welt verändern?

Diese Frage stellte die Basler Zeitung in einer Beilage anlässlich der ArtBasel, der «weltweit grössten Kunstmesse».

Eine spannende Frage, der ich hier etwas auf den Grund gehen möchte. Spannend auch, weil die Frage ausgerechnet im Zusammenhang mit dieser Kunstmesse gestellt wird, einem «Grossevent», der Kunst und Kommerz verbindet wie wohl kein zweiter… [Mehr]


Jörg WittkewitzLesetipps für den 20. Juni

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • DATENSCHUTZ & STUDIE Eurobarometer: Europäische Internetnutzer besorgt über Datenweitergabe: 70 Prozent der Teilnehmer an einer europaweiten Umfrage haben sich besorgt darüber gezeigt, dass Unternehmen die von ihnen gespeicherten Daten für andere Zwecke nutzen als angegeben
  • PANDORA & IPO Google finance: Pandora Media Inc: Kaum am Markt schon überflüssig: Pandora Aktien fallen ins Bodenlose…
  • BLOGGER & PR Kommunikation mit Bloggern – zu viel bla bla | Gilly’s playground: Keine Sorge, das wird jetzt kein ellenlanger Artikel im Robert Basic Style (lesenswerter Artikel!) zum Thema. Ich will euch einfach nur mal kurz zeigen, wie man es möglichst nicht machen sollte.

    Generell sind ja Anfragen von PR-Agenturen oder PR-Abteilungen von Unternehmen, die etwas von einem Blogger wollen, immer sehr ähnlich aufgebaut:

  • APPLE vs. FACEBOOK Patent zeigt: Apple will in iOS ein eigens Social Network einbauenApple macht ernst in Sachen Social Network. Nach einem jetzt bekannt gewordenen Patent sucht Apple nach Möglichkeiten, aus iOS eine Art Social Network zu machen. Mit seinem in iTunes integrierten Musik-Netzwerk Ping und der angekündigten Integration von Twitter in iOS 5 hat Apple bereits signalisiert, das Social-Network-Feld nicht kampflos Facebook überlassen zu wollen.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.


Jörg WittkewitzBest Viral 2011: Facebook im Kleid von Excel

Wer schon immer mal das beste Viral des Jahres 2011 sehen wollte, es kommt von Diesel, der Klamottenfirma, die schon in den 80ern Kult war. Excellbook ermöglicht es, im Büro den besten Eindruck (Arbeiten an Exceltabellen) zu verbreiten und trotzdem die ganze Zeit auf Facebook zu surfen. Das Video liefert eine kleine Rahmenhandlung rund um die Vorstellung des Tools.
Runterladen könnt Ihr das geniale Programm für PC und Mac übrigens hier: http://www.bestupidatwork.com/

[Mehr]

Andreas WeckZDFzoom: Hilfe, ich bin nackt!

„Facebook, Google und Apple haben zusammen mehr Daten als jedes Einwohnermeldeamt. Wie nackt sind wir im Netz?“ – ZDFzoom gibt Antwort darauf. Die gestrige Sendung die (nur für kurze Zeit) in der Mediathek zu sehen ist, beschäftigt sich mit Datenschutz im Netz! Also wer heute Mittag noch nichts vor hat. Ist allerdings nicht so ganz tief recherchiert…

Datenschutz auf ZDF


Volker Agüeras GängVideo: Stuxnet – Anatomy of a Virus

Zwanzig Mal komplexer als jemals ein Virus zuvor, ist der Stuxnetvirus in der Lage, den Druck innerhalb von Atomreaktoren herunterzufahren oder Öl-Leitungen schlicht vom Netz zu nehmen. Den zuständigen systemimmanenten Kontrollinstanzen gauckelt Stuxnet dabei vor, dass sich nach wie vor alles im grünen Bereich bewegt. Wer auch immer für die Konstruktion dieses Virus verantwortlich sein sollte, es stellt sich die Frage, wer, wann und wo mit diesem Virus einen erneuten Angriff auf was auch immer starten wird. Watch the video! [Mehr]

Jörg WittkewitzGoogle: Gelbe Seiten plus Rabatte

In Portland, Oregon, ging es am 1. Juni los: Mit Google Offers will der Suchmaschinenkonzern Groupon angreifen. Was noch interessanter erscheint, ist die Einbettung im Web. Denn mit Googles Cityguides erscheinen nun sukzessive unter der URL www.google.com/Stadtname zunächst in den USA Gelbe Seiten zu jeder größeren Kommune. Dort werden Firmen, Geschäfte und Einzelunternehmer aber auch Kinos und Theater in den üblichen Kategorien dargestellt, aber natürlich auch Einzel-Veranstaltungen. Erfahrungsberichte sind aufgelistet, die Firmen können Detailinformationen einstellen und natürlich besondere Rabatte via Google Offers anbieten. Damit konsolidiert Google erstmals auf lokaler Ebene sein location-based services aus der Smartphone-Welt mit den uns hinlänglich bekannten Gelben Seiten, um seine Anzeigengeschäft anzukurbeln.

Die Kundenbasis wird auf diese Weise ins Unendliche gesteigert. Bisher sind folgende Kategorien implementiert: Restaurants, Attractions, Bars, Coffee, Health, Fitness & Beauty, Hotels, Restaurants, Shopping. Beim Schritt auf die lokale Ebene der Werbewelt hat Google den diversen Verlagen und Sendern schon wieder eine lange Nase gemacht und es sollte mit dem Teufel zugehen, wenn das nicht bald auch in Europa stattfinden wird. Der Siegeszug des Taschencomputers mit Telefonfunktion wird das Ganze sicher noch rasant beschleunigen. Wer also schon die Places App auf seinem Smartphone hat, kann diese Funktionen zumindest schon in Portland, Austin, Madison und San Diego nutzen


Andreas WeckVideotipp: Haiti documents show US influence

Netzpiloten Videotipp

Wikileaks Dokumente zeigen unter welchen Einfluss der von Krisen erfasste Inselstaat Haiti tatsächlich steht. Aus den Akten ergibt sich, dass die USA mit aller Mühe versuchen die politische und wirtschaftliche Kontrolle über den Inselstaat zu erlangen. Dieser Al Jazeera Beitrag gibt Auskunft über die Geschehnisse!

Das Video gibts nach dem Klick!

[Mehr]

Gunnar SohnSind wir nicht alle irgendwie Social Media?

Von den Illusionen einer Facebook-Ökonomie und dem Kanonenfutter im Kundenservice…

Hurra, wir sind Teil einer Facebook-Ökonomie, kommunizieren in einer bisher nicht gekannten Weise mit unseren Kunden, beteiligen sie an der Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen, organisieren brav unseren Service via Twitter und bieten der Social Media-Welt das „Du“ an. Diesen Eindruck vermittelt zumindest das Handelsblatt. Da setzt zum Beispiel die Telekom Facebook erfolgreich im Kundendienst ein und „lässt Anfragen schnellstmöglich von Mitarbeitern beantworten.“ BMW teilt die Liebe zu den neuen Modellen mit einer immer größeren Fangemeinde im Netz. Otto rekrutiere bereites einen großen Teil seiner Nachwuchskräfte auf der Freunde-Plattform. Was passiert aber, wenn das Ganze nur Kulissenschieberei ist? Die Düsseldorfer Wirtschaftszeitung bringt zwar einige kritische Einwände und die üblichen Unfälle zur Social Media-Kompetenz der Unternehmen in Deutschland – vom lecker nach Hähnchen schmeckenden Putzmittel von Henkel bis zum Gefällt mir-Votum von Daimler-Mitarbeitern für die Aussage, dass der oberste Boss Dieter Zetsche zur „Spitze des Lügenpacks“ der Stuttgart 21-Garde zählt… [Mehr]


Neuere Beiträge[1][2][3]...[264][265][266][267][268]...[463][464][465]Ältere Beiträge