FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

  • NETZWELTsüddeutsche zeitung: Fadi spielt um sein Leben: Eine Freundschaft über alle Grenzen. Kennengelernt haben die beiden Männer sich über das Spiel „Plants vs. Zombies Heroes“. Der eine aus Damaskus, der andere aus Cobur. Zwischen den Beiden beginnt sich eine Art Freundschaft zu entwickeln. Der Austausch über Musik und Hobbies weicht dem Austausch über Familie und Lebensumstände. So kommt die Idee Ayan nach DEU zu bringen…

  • ÜBERWACHUNG mashable: Teachers are using facial recognition to see if students are paying attention Eine Schule in Frankreich überrascht mit einem Programm, welches unaufmerksame Schüler entlarvt. Mithilfe von Psychologen werden nun Webcams entwickelt, die die Augenbewegung und Gesichtsausdrücke der Schüler untersuchen. Diese Errungenschaft soll selbstverständlich kein Ersatz für die Lehrer werden, sondern diene der Unterstützung von Kindern aus sozial schwächeren Verhältnissen in ihrer schulischen Laufbahn. Die Daten werden zwar nicht gesammelt, dennoch wird sich die Schule die Frage stellen müssen, wie sie mit diesen sensiblen Daten umzugehen haben werde.

  • TWITTERthe new york times: How Twitter Is Being Gamed to Feed Misinformation: Facebook stand in harter Kritik aufgrund der „Fake News“, Twitter, als weiteres soziales Netzwerk wurde hierbei jedoch bis jetzt übergangen. Denn auch Twitter beeinflusst die Medienwiedergabe, unwichtige Themen werden über wichtige gestellt und die Gefahr in der Verbreitung von Propaganda und Falsch-Informationen besteht genau sowie bei Facebook auch bei Twitter. Die Plattform kann kleine Gruppen als sehr groß darstellen, beispielsweise durch Bots. So können Falschinformationen durch große Like und Retweet Anzahlen bedeutsamer wirken. Twitter als eine neue Oase für Manipulatoren?

  • FACEBOOK gründerszene: Mit dieser Unternehmenskultur wurde Facebook groß
    Der einstige Facebook-Manager Antonio García Martínez verrät die Geheimnisse des Erfolgs von sozialen Netzwerken. Neben einem enormen Durchhaltevermögen, sei auch Mark Zuckerbergs Marketing Grund für Facebooks Berühmtheit. Zu Zuckerbergs Marketing gehörten zum Einen das Ausprobieren über „Hackathons“, Veranstaltungen bei denen neue Produkte entwickelt und ausprobiert werden, zum anderen die spätere Vermarktung des Produktes, von dessen Erfolg man schon von Anfang überzeugt war.

  • REKORDhorizont: Facebook zählt mehr als 30 Millionen Nutzer in Deutschland a> Facebook ist und bleibt eines der wichtigsten sozialen Netzwerke. Dies zeigt sich bei der aktuellen Verkündung-, mehr als 30 Millionen Deutsche nutzen Facebook, mobil sind es 27 Mio. Martin Ott, Managing Director Central Europe bei Facebook bedankt sich im Namen von Facebook für dieses Engagement unter anderem bei 30 deutschen Gruppen.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
Hannah Reuss

Hannah Reuss

kommt aus Hannover, hat ihr Abitur in der Tasche und studiert deutsche und englische Philologie studieren. Kurzer Zwischenstopp: Praktikum bei den Netzpiloten.

More Posts - Twitter