Massenverdummung meets Crowdsourcing: BILD.de bringt Leserreporter-Videocam auf den Markt

Wie auf der Konzernwebsite von Axel Springer, bei Turi-2 und bei der Frankfurter Rundschau zu lesen ist, wird Bild.de Anfang Dezember in Kooperation mit Lidl die Bild.de-Leserreporter-Video-Kamera (Hersteller: Logitech) zum Preis von 69,99 Euro anbieten. Damit soll wohl das umstrittende Leserreporter-Modell auf den Bereich Video weiter ausgeweitet und noch mehr Menschen zum „Bürgerjournalismus“ animiert werden. Ich meine: Es (ver-)führt zum Verfall eines verantwortungsvollen Umgangs miteinander. Was meint ihr?

Schlagwörter: , , , ,
Steffen Büffel

Steffen Büffel

ist freiberuflich als Medien- & Verlagsberater, Trainer und Medienwissenschaftler tätig. Schwerpunkte: Crossmedia, Social Media und E-Learning. Seine Blogheimat ist der media-ocean. Außerdem ist er einer der Gründer der hardbloggingscientists.

More Posts - Website