Liste der größten Twitter-(Nicht-)Fehler

pickihh

Klaus Eck hat drüben im PR-Blogger die Liste der 20 größten Twitter-Fehler gepostet. Wenn ich mir die Liste so durchlese bekomme ich den Eindruck, dass bei Befolgung der Ratschläge das Twittern konformistisch(er) werden würde. Twitter bildet meiner tiefen Überzeugung nach Facetten urtypischster Kommunikationsmuster ab und hilft mir dabei, sehr viel über das menschliche Kommunikationsverhalten zu lernen. Mag sein, dass für eine hochpolierte Vorbildtwitterei die Vermeidung von „Twitter-Fehlern“ genau das richtige sind.

Aber es nimmt dem Twittern die Authentizität, die selbst – und genau das ist für mich eine erstaunliche Erkenntnis – in den Serien von 140-Zeichen-Tweets aufblitzen kann. Ich will morgens von PickiHH begrüßt werden, denn wenn sie es nicht tun würde, wäre ich sauer. Ich will Dutzende Updates von MsPro, ich will automatische Updates von diezeit und ich will den Starbucks-, Döner- und Puller-Tweet von nico (ehemals rednix). Und zuletzt: Ich liebe Ego-Twittern. Ich mag es zu lesen, was andere Leute von sich und über sich sagen und preisgeben und reflektiere fasziniert über die Wirkung, die diese Egoschnipsel auslösen. Kurzum: Ich will keine twitternde Herde von Tagesschau-Nachrichtensprechern, sondern Egos, Egos, Egos mit Macken und Kanten.

Würde man keine Twitter-„Fehler“ mehr machen und würde alles nur noch schrecklich relevant, sinnbehaftet und egoentleert sein, dann hätten wir so etwas wie Twitkrit wohl nicht und wohl auch keine Twitterlesungen. Also bitte liebes Twittervolk: Findet euren Style, seid authentisch und macht ruhig den ein oder anderen Fehler. Es muss nicht immer ein Fehler sein, einen Fehler (aus Sicht anderer) zu machen. ;-)

Schlagwörter: , , ,
Steffen Büffel

Steffen Büffel

ist freiberuflich als Medien- & Verlagsberater, Trainer und Medienwissenschaftler tätig. Schwerpunkte: Crossmedia, Social Media und E-Learning. Seine Blogheimat ist der media-ocean. Außerdem ist er einer der Gründer der hardbloggingscientists.

More Posts - Website