5 Lesetipps für den 6. Juni

In unseren Linktipps geht es heute um die Frage, was Crowdfunding ist, wieso nicht Unternehmen wie Google den Netzausbau betreiben sollten, Social Media im Bundestag, Kritik an der De-Mail und die neuesten Investitionen in das Forschernetzwerk Researchgate. Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • CROWDFUNDING Juiced.de: Ist Crowdfunding mehr als nur ein Hype?: Crowfunding ist derzeit ein beliebtes Buzzword. Alles wird ab sofort crowdgefundet, alles scheint dadurch möglich. Mal ganz abgesehen davon, dass mehr als die Hälfte aller Projekte scheitern: Was genau ist Crowdfunding eigentlich und wie viel Substanz steckt dahinter? Daniel Höly erklärt auf Juiced.de alles Wissenswerte zu dem Thema.
  • GOOGLE FIBER t3n: Warum Google Fiber für Internetprovider gefährlich wird: Google baut in den USA Stück für Stück sein Hochleistungsnetz Google Fiber auf und bemüht sich, auch in Asien und Afrika Netze zur Verfügung zu stellen. Auf den ersten Blick scheint es, als ob Google neue Einnahmequellen sucht, dabei geht es dem Unternehmen um viel mehr, wie der ehemalige Netzpilot Andreas Weck bei t3n schreibt.
  • SOCIAL MEDIA Hamburger Wahlbeobachter: Social Media Im Bundestag: Der Wahlbeobachter hat die Nutzung von Social Media im Bundestag mithilfe von Pluragraph.de ausgewertet, wie die 620 Bundestagsabgeordneten die verschiedenen Netzwerke Facebook, Twitter, Google+, YouTube und XING nutzen. Ein interessanter Überblick über Social Media in der Politik während des Bundestagswahlkampf.
  • DE-MAIL Safe-Address: De-Mail ist die neue Schneckenpost: Eigentlich soll die rechtssichere De-Mail Schwung ins Angebot digitaler Services bringen. Doch zwei Jahre nach Inkrafttreten des entsprechenden Gesetzes sieht die Wirklichkeit anders aus. Am kommenden Freitag, 7. Juni 2013, entscheidet der Bundesrat über die Nutzung von De-Mail bei Behörden. Andreas Schumann erklärt, warum De-Mail die neue Schneckenpost ist.
  • RESEARCHGATE Gründerszene: Bill Gates investiert in Researchgate: Das Forschernetzwerk Researchgate, auch „Facebook für Forscher“ genannt, hat nun bestätigt, dass die jüngste Finanzierungsrunde über 35 Millionen US-Dollar eingebracht hat. Einer der neuen Investoren ist Microsoft-Gründer Bill Gates.

 

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , , , , , , , ,
Tobias Schwarz

Tobias Schwarz

ist Coworking Manager des St. Oberholz und als Editor-at-Large für Netzpiloten.de tätig. Von 2013 bis 2016 leitete er Netzpiloten.de und unternahm verschiedene Blogger-Reisen. Zusammen mit Ansgar Oberholz hat er den Think Tank "Institut für Neue Arbeit" gegründet und berät Unternehmen zu Fragen der Transformation von Arbeit.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - Google Plus