Lesetipps für den 7. März

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • DIGITALES ICH „I Wanna Live Forever,“ or How We Die on Social Networks: The 1990s British grunge band Oasis‘ song „Live Forever“ was written by bandmember Noel Gallagher in 1991, shortly after his foot was crushed by a pipe while working. With more time on his hands, he was able to focus on song lyrics. This is how it ends: „We’re gonna live forever / Gonna live forever / Live forever / Forever.“ After he finished it, he showed it to his younger brother Liam, who was so pleased that he asked Noel to join the band Oasis. Like most era-defining pop songs, Oasis‘ „Live Forever“ has become a fixture of the collective pop culture conscience.
  • LEISTUNGSSCHUTZRECHT Debatte über Leistungsschutzrecht: Die Netzgemeinde ist eine Notwehr-Lobby: Die vielbeschworene Netzgemeinde ist eine hocheffektive Lobbygruppe: Sie kämpft dafür, das Internet möglichst unreguliert zu lassen. Deshalb bekämpft sie das Leistungsschutzrecht – zu Recht.
  • TOO BIG TO FAIL Why Anonymous And Hacktivism Will Go On After Sabu: Earlier today, authorities descended on a hacker called Sabu and five of his cohorts, who are now in custody, with little love lost between him and the bigger Anonymous group with which they were associated. The reports claim that Sabu (real name, Hector Xavier Monsegur) had been an informant for months over the group’s hacking, distributed denial of service, and other attacks used to bring down websites against which they were protesting.
  • GEISTIGES EIGENTUM Kleine Anfrage an die Kritiker des geistigen Eigentums: Die Kritiker des geistigen Eigentums werden nicht müde, auf herzerfrischende Weise inkonsequent zu sein. Anstatt das Eigentum grundsätzlich in Frage zu stellen, halten sie das Sacheigentum weiter für segensreich, während sie das „geistige Eigentum“ verwerfen. Warum so zimperlich?
  • TIMELINE GUIDES Download: Sieben offizielle Facebook Guides zur neuen Timeline für Unternehmen: Zur neuen Timeline für Unternehmen sowie zum “Reach Generator” und “Premium on Facebook” werden auf Facebook verschiedene Downloads und Erklärungen angeboten. Wie haben für euch die offiziellen Facebook Dokumente gesammelt und stellen euch diese auch in einem gesammelt Download bereit. Insgesamt konnten wir sieben unterschiedliche Dokumente finden.
  • DATENSCHUTZ Mailen ohne Mitleser: “Schreibe nie, wenn du reden kannst. Rede nie, wenn du nicken kannst. Und sende auf keinen Fall irgendetwas per Mail”, wusste schon New Yorks Bundesstaatsanwalt Eliot Spitzer Anfang des Jahrhunderts. Wir wissen es heute besser: Verschicken Sie keine unverschlüsselten E-Mails.
  • FACEBOOK & RECHT Urteil: Facebook verstößt mit seinem Freundefinder gegen Geschäftsbedingungen und Verbraucherrechte: Der Freudefinder von Facebook verstößt gegen Geschäftsbedingungen und Verbraucherrechte. Das hat diese Woche das Landgericht Berlin entschieden. Gegen Facebook geklagt hatte der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv).
  • TWITTER LEBT! Totgesagte leben länger: Twitter wächst und wird Werbemarkt: Facebook hat Twitter als Synonym für Echzeitkommunikation und Web 2.0 weitestgehend aus den Schlagzeilen verdrängt. Wurde 2009 die grüne Revolution im Iran noch als “Twitter-Revolution” bezeichnet, so war es im Arabischen Frühling 2011 schon eine “Facebook-Revolution”. So neugiereig viele auf Twitter waren, die Kurznachrichten in 140 Zeichen lösen noch heute bei vielen Unverständnis aus. Und nichts desto trotz wächst Twitter weiter.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , ,
Andreas Weck

Andreas Weck

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - Google Plus