Lesetipps für den 5. Januar

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • INTERNETSPERREN  Gegen die Zensur im Internet: Günter Krings (CDU) wettert auf n24.de gegen den Branchenverband eco – Spam filtern zu wollen und gegen Netzsperren zu sein sei nicht miteinander vereinbar – und offenbart dabei einige Lücken im Verständnis des Internets, …
  • INTERNETSPERREN  Offener Brief an MdB Dr. Günter Krings: Gegen die Zensur!: … die ihm der Branchenverband eco gerne füllt.
  • FILME  2010 – Unsere Tops und Flops: Die Fünf Filmfreunde über das Filmjahr 2010 – und an „Inception“ scheiden sich die Geister.
  • LIQUID FEEDBACK  Offener Brief: Liquid Democracy in der Piratenpartei: Seitdem ich Tim Pritloves Podcast darüber gehört habe, halte ich Liquid Feedback für eine hochinteressante Software zur demokratischen Entscheidungsfindung. Jetzt gibt#039;s Neuigkeiten: Die Köpfe dahinter sind frustriert und werden die Entwicklung der Software in Zukunft losgelöst von der Partei vorantreiben.
  • ARD  Frau Piel, wir müssen reden: Das Interview von Monika Piel (hatten wir gestern im Tipp) schlägt hohe Wellen – hier fragt Stefan Niggemeier in einem offenen Brief, warum die ARD für bereits finanzierte Inhalte noch einmal Geld verlangen möchte, und ob das überhaupt mit dem Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks vereinbar ist.
  • ARD  We’re all going over that cliff: Dirk von Gehlen verkettet zwei Texte, die er am Montag gelesen hat – Monika Piels Aussagen und Nick Biltons Buch „I live in the future and here is how it works“ – und kommt dabei zu einer spannenden Frage: Müssen Verlage und Anstalten weg vom Verkaufen von Inhalten und sich stärker auf das Storytelling beziehen?
  • ARD  Wirre Aussagen zum Medienwandel von der neuen ARD-Vorsitzenden: Auch Marcel Weiss versteht Piels Aussagen nicht. Besonders schön: Seine kurze, aber treffende Frage „Und was ist mit dem Kartellrecht passiert?“.
  • ARD  Gestatten, Monika Piel, erste öffentlich-rechtliche Verlegerin: Julius Endert kann derweil auf Carta nicht so recht glauben, dass Frau Piel meint, was sie sagt – es sei sonst eine Aufforderung zur Kartellbildung.
  • JOURNALISMUS  Detroit in ruins: The Observer hat eine großartige Fotoreihe zusammengestellt, die den Verfall von Detroit zeigt.
  • CES  3 Things We Expect to See at CES 2011: Mike Melanson über die Dinge, die er auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas erwartet: Internet-TV, viele App Stores, und das Netz der Dinge.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , ,
Björn Rohles

Björn Rohles

ist Medienwissenschaftler und beobachtet als Autor („Grundkurs Gutes Webdesign“) und Berater den digitalen Wandel. Seine Themenschwerpunkte sind User Experience, anwenderfreundliches Design und digitale Strategien. Er schreibt regelmäßig für Fachmedien wie das t3n Magazin, die Netzpiloten oder Screenguide.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - Google Plus