Lesetipps für den 5. August

Die Blogpiloten stoßen bei ihren Streifzügen durch’s Netz auf jede Menge spannende Links. Einige besonders lesenswerte stellen wir hier vor.

  • Medienwandel: Die kommende Fragmentierung der Medienbranche: Andreas Göldi dekliniert den Medienwandel anhand der Fragmentierung der Medienbranche durch. Wer seine Texte kennt weiß, dass es sich mehr als lohnt rüber zu netzwertig zu klicken.
  • Leserartikel: Die Dummheitsvermutung: Userkommentar auf ZEIT-online zu der Beobachtung, dass Politik und Medien Wähler, User, Leser, Zuschauer, Bürger für dumm halten und auch für dumm verkaufen.
  • VideoCamp im November: Supersache: Ein Videocamp soll es im November geben, wie Hirndrinde in diesem Beitrag verkündet.
  • Internetsperren – Guttenberg ärgert von der Leyen: Heribert Prantl höchstpersönlich schreibt zum Thema Internetsperren auf Süddeutsche.de. Hauptakteuer neben Zensursula ist Mister Guttenberg. Prantl fragt: Wo ist die Kompetenz (im Guttenberg-Ministerium), ein von den Gesetzgebungsorganen beschlossenes Gesetz zu stoppen?
  • technorati ist tot, die blogcharts leben.: Deutscheblogcharts.de hat die Technorati-Schwächeleien satt. Im Beitrag ist zu lesen, wieso, weshalb, warum und wie es bei dbc ohne Technorati weitergeht.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , ,
Steffen Büffel

Steffen Büffel

ist freiberuflich als Medien- & Verlagsberater, Trainer und Medienwissenschaftler tätig. Schwerpunkte: Crossmedia, Social Media und E-Learning. Seine Blogheimat ist der media-ocean. Außerdem ist er einer der Gründer der hardbloggingscientists.

More Posts - Website