Lesetipps für den 24. April

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • INTERVIEW Der Computer ist nicht originell: Was wichtig ist? Da fragen wir doch einfach unseren Rechner. Der Mathematiker Gunter Dueck bezweifelt allerdings, dass uns das weiterbringt.
  • ÖKONOMIE Der ökonomische Putsch – oder Was hinter den Finanzkrisen steckt: Gezielte Spekulationsattacken auf ganze Volkswirtschaften, unantastbare Finanzagenturen, die Regierungen in die Knie zwingen, und ohnmächtige Politiker, die gebetsmühlenartig wiederholen, es gäbe keine Alternative: Europa befindet sich im Wirtschaftskrieg.
  • URHEBERRECHT What Would an Evidence-Based Copyright Law Look Like?: Copyright laws are declared to be the underpinnings of creativity, innovation, the knowledge economy, and everything short of curing the sick and feeding the poor. Can copyright laws do all these wonderful things, or are they, in Ian Hargreaves' words, the result of lobbynomics?

    William Patry is senior copyright counsel at Google Inc. He has written far too much about copyright law, including his new book How to Fix Copyright Law and so now spends his time playing bass clarinet.

  • INSTAGRAM FÜR VIDEO Viddy oder Socialcam – es kann nur einen geben: Eine Reihe von Apps überträgt das Instagram-Prinzip auf kurze Smartphone-Videos. Es sieht so aus, als ob Viddy und Socialcam den Sieger unter sich ausmachen.
  • QEEP Mobiles Social Network aus Köln erobert die Welt: Wenn in der deutschen Gründerszene über die spannendsten, besten, geilsten Start-ups aus Deutschland gesprochen wird, geht es meist nicht um das 2006 gegründete Kölner Start-up qeep (www.qeep.de) – zu unrecht. Denn qeep ist inzwischen eine der weltweit größten Gaming- und sogenannten Social Discovery-Plattformen fürs Handy.
  • FACEBOOK & WACHSTUM Facebook: Weniger Gewinn mit über 900 Millionen Usern: Wenige Wochen vor dem erwarteten Börsengang hat das Social Network Facebook die Marke von 900 Millionen Nutzern geknackt. Doch das gigantische Wachstum der Vorjahre ist vorbei. Dies zeigt ein Blick ins Innenleben des Internet-Unternehmens, den Investoren kurz vor dem geplanten Börsengang erhalten: Am Montag legte das soziale Netzwerk seinen aktualisierten Börsenprospekt vor. Und manches, was die Geldgeber dort lesen, könnte ihnen sauer aufstoßen. Unter anderem geht auch der Gewinn zurück.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , ,
Andreas Weck

Andreas Weck

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - Google Plus