Lesetipps für den 22. November

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • FACEBOOK & FACEPALM Offizielle Facebook-Malware: Seamless Sharing bringt Blogger auf die Palme | avatter: So war es auch kein Wunder, dass unzählige Blogger und IT-Channels aus den Staaten applaudierten, als Facebook im September das “Frictionless Sharing” vorstellte – eine Funktion, die den Like-Button praktisch überflüssig macht, da Inhalte künftig rein automatisch geteilt werden sollen. In Deutschland erzitterte seinerzeit kurz das Web; das Thema Datenschutz hängt uns allen seit Monaten in den Knochen.

    Doch nun beginnt das Roll-Out des Features im Netzwerk und man kann ein deutliches Umdenken bei den Innovationsanhängern feststellen. Sowohl Cnet als auch ReadWriteWeb teilen erstmals Prügel Richtung Facebook aus

  • DIE MARKE BIONADE Brand Management: Alarm im Bionade-Land: „Die Marke könnte in der Bedeutungslosigkeit verschwinden“, sagt Marktforscher Birnbaum. „Die Story stimmt nicht mehr.“
  • ANDROID & FLASH Ice Cream Sandwich Doesn’t Have Flash Support (For Now): Since Adobe recently said it has stopped the development of Flash Mobile Player, this could mean that Ice Cream Sandwich is never getting its Flash player, but according to Google, this is just a short-term delay.
  • STUDIE BITKOM Studie: Google+ etabliert sich unter den sozialen Online-Netzwerken: Danach sind fast drei Viertel (74 Prozent) aller Onliner Mitglied in mindestens einer Community.
  • PR PR-Forschung (Teil 3): PR-Forschung ist, was PR-Forschung tut? | Das Textdepot: Anfang der neunziger Jahre hatte Manfred Rühl einen Artikel mit der Feststellung „Public Relations ist, was Public Relations tut“ überschrieben. Er plädierte darin für mehr Pragmatismus in der Auseinandersetzung mit der PR. Statt zu diskutieren, was diese sein oder tun sollte, solle beobachtet werden, was sie in der Praxis denn tue
  • ÄGYPTEN & BLOGGER Global Voices · Citizen media stories about Egypt: Den meisten brauche ich Globale Voices ja nicht mehr vorzustellen, aber wer wirklich Informationen aus erste Hand braucht, dem sei dieses tolle Blogger-Netzwerk ans Herz gelegt, das grundsätzlich Basis vieler Recherchen sein müsste zu Themen, die schwer in offiziellen Quellen zu eruieren sind.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , ,
Jörg Wittkewitz

Jörg Wittkewitz

  ist seit 1999 als Freier Autor und Freier Journalist tätig für nationale und internationale Zeitungen und Magazine, Online-Publikationen sowie Radio- und TV-Sender. (Redaktionsleiter Netzpiloten.de von 2009 bis 2012)

More Posts