Lesetipps-Spezial zur re:publica (Tag 1)

Die Blogpiloten stoßen bei ihren Streifzügen durch’s Netz auf jede Menge spannende Links. Einige besonders lesenswerte stellen wir hier vor.

  • re:publica: Die deutsche Bloggerszene nach dem Hype: Der Spindoktor bietet einen sehr sachlich und informativ geschriebenen quot;Round upquot; zum ersteg rp09-Tag. Da ich selbst ja leider dieses Jahr nicht vor Ort sein kann war dieser Beitrag ein guter EInstieg in die sonst sehr subjektiv und meiungslastigen Zusammenfassungen.
  • re:publica – Tag 1 |: im Blog quot;I am Jerikoquot; kommt das Wort quot;langweiligquot; recht häufig in Bezug auf die re-publica Panels des ersten Tages vor. Das Vermessen der Blogosphäre ist für mich als altem hardbloggingscientists natürlich ein super Thema, aber ich glaube in der Tat, dass es verdammt schwer ist damit auf der Unterahltungsebene zu punkten. Da mag man nur sagen: Lieber Szene: Shift heisst auch, langweilieg, FLiessarbeit in z.B: die Vermessung der Blogosphäre zu stecken. Denn woher soll man sonst wissen, wohin uns der Shift führt.
  • Re-Publica Tag I – die Normalität: Thomas Knüwer weilt derzeit ebernfalls in berlin bei der Bloggerkonferenz re-publica. Er ist über die größe der Tagung erstaunt glaubt aber auchl, dass die Veranstaltung quot;normalerquot; geworden ist. Fragt sich nur für wen? :-) Genau, für die klassischen Medienvertreter hat Thomas zurecht nicht ve lobends, gutes übrig. Knall immer noch nicht gehört. Dort ist der Shift noch nicht angekommen.
  • immer mehr, nur du nicht: Peter Praschl ist da auf Vague ganz anderer Meinung als Carta und konttert in seinem BLog entsprechend.
  • Shift happens: Nur wo?: Matthias Schwenk beschreibt auf Carta, warum der derzeit so viel zitierte SHIFT längst noch nicht überall angekommen ist. Für ihn hat die re-publica 2009 quot;mahnende Funktionquot;, sich mit den aktuell brennenden und zukunftsweisenden Themen der IT-, Netzkultur und Netzpolitik auseinanderzusetzen.
Schlagwörter: , ,
Steffen Büffel

Steffen Büffel

ist freiberuflich als Medien- & Verlagsberater, Trainer und Medienwissenschaftler tätig. Schwerpunkte: Crossmedia, Social Media und E-Learning. Seine Blogheimat ist der media-ocean. Außerdem ist er einer der Gründer der hardbloggingscientists.

More Posts - Website