Lesetipps für den 19. März

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • Mediensymposium: Leben im Schwarm – die Videos: Die Videos vom Symposium “Leben im Schwarm – Wie das Internet uns verändert” vom 15. März 2010 auf carta
  • PDF: Social Media – Hat das klassische Sender-Empfänger-Modell ausgedient?: Stellungnahmen zum Thema Kommunikation in Social Media
  • Wir nennen es Blase: Die Rede von der „digitalen Boheme“ hat sich nicht als sich selbst erfüllende Prophezeiung, sondern als dummes Gerede entpuppt. Eine alternative Lebensform jenseits von Festanstellung und freiem Schaffen ist nicht möglich und war es nie. Denn von „Projekten“ kann auch heute nur leben, wer sich nebenbei an die Wirtschaft verkauft – oder von den Eltern alimentiert wird. Ein Abgesang
  • Teh Germön Internetz Angst bei der Süddeutschen: Die Initiative D21 hat mal wieder eine Studie draussen über der Deutschen unliebstes Kind. ( PDF ) Warum jammert die D21? Weil die Deutschen nicht täglich online sind. Das mag am Angebot liegen und an der bequemeren Haltung im Sofa gegenüber dem Sitzen am PC….achja, manche müssen auch arbeiten, die haben nicht soviel Zeit, zwischen Maschinen bedienen, Einkaufen gehen und Kinder ins Bett bringen.
  • Enterprise 2.0: Can it really benefit your business?: Einführender Artikel zum Thema Firma 2.0
  • Deutsche Telekom: Obermann will Google zur Kasse bitten: JETZT GEHT’S LOOOOOS – Die Carrier machen ernst: „Telekom-Chef René Obermann wagt den Konflikt mit Google“

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , ,
Jörg Wittkewitz

Jörg Wittkewitz

  ist seit 1999 als Freier Autor und Freier Journalist tätig für nationale und internationale Zeitungen und Magazine, Online-Publikationen sowie Radio- und TV-Sender. (Redaktionsleiter Netzpiloten.de von 2009 bis 2012)

More Posts