Jörg WittkewitzLesetipps für den 19. April

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • re:publica Die Bloggerkonferenz re:publica – kein Ort für Kulturpessimisten: Cicero Online traf den Journalisten und Verleger der Wochenzeitung „Der Freitag“ Jakob Augstein auf der re:publica und sprach mit ihm über die Zukunft des klassischen Journalismus, picklige Nerds und kulturpessimistische Rückwärtsgewandtheit.
  • GOOGLE CHROME OS Google’s Chrome OS Windows rival to launch in May?: In a new step forward for the development of Google’s operating system, Chrome OS, a “stable” version of the software has been released.br /
    Although Google has always been keen to emphasise that Chrome OS will be closely integrated with any hardware on which it is running, this new tag implies that it is theoretically ready to ship commercially.
  • re:publica re:publica 11 – eine Bloggerkonferenz ohne Visionen und Konzepte : Letzte Woche durfte ich überraschend und kurzfristig auf die re:publica 11 fahren. Weil die Nachricht erst eine Woche zuvor kam, war ich ohne große Erwartungen hingefahren – außer liebe Menschen zu treffen, tolle Gespräche zu führen. Inhaltlich war ich recht frei, auch nach einem Blick in den Sessionplan. Also fuhr ich recht entspannt nach Berlin … und kam zwiegespalten zurück.
  • SOCIALMEDIA SocialMedia ROI Case Studies:
  • VORRATSDATENSPEICHERUNG Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! – AK Vorrat fordert europaweites Vorratsdatenspeicherungs-Verbot (18.04.2011): Die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung, welche die verdachtslose Aufzeichnung von Verbindungs-, Standort- und Internetzugangsdaten aller 500 Mio. Europäer vorsieht, ist die tiefgreifendste und unbeliebteste Überwachungsmaßnahme in der Geschichte der EU.
  • REZENSION The Internet: For Better or for Worse: Großrezension der Bücherbr /
    The Master Switch: The Rise and Fall of Information Empires by Tim Wu and
    The Net Delusion: The Dark Side of Internet Freedombr by Evgeny Morozov
  • ANONYMOUS Internetguerilla: Pizzas und Kanonen: Die Hackerguerrilla Anonymous begann als als Spaßbewegung und wurde zu einer politischen Bewegung. Wer im Internet den Hass des ungreifbaren Kollektivs zu spüren bekommt, sollte sich in Acht nehmen

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.


Über den Autor / die Autorin
  ist seit 1999 als Freier Autor und Freier Journalist tätig für nationale und internationale Zeitungen und Magazine, Online-Publikationen sowie Radio- und TV-Sender. (Redaktionsleiter Netzpiloten.de von 2009 bis 2012)

 

Kommentar verfassen


Diese Artikel aus der Kategorie Linktipp könnten Dich auch interessieren:

Weitere Artikel zum Thema Linktipp.